Rezension: Das kleine Kaninchen, das so gerne Einschlafen möchte / Der kleine Elefant, der so gerne Einschlafen möchte

Carl-Johan Forssen Ehrlin – Das kleine Kaninchen, das so gerne einschlafen möchte / Der kleine Elefant, der so gerne Einschlafen möchte

 

  • Verlag: mosaik
  • Länge: je Hörbuch CD, Laufzeit: 32min / 34min
  • Teil einer Reihe?: Ja
  • Inhalt: Konrad Kaninchen (bzw. der kleine Elefant) möchte Kindern beim Einschlafen helfen, deshalb nimmt er sie mit auf seine Reise zum Schlafzauber. Unterwegs begegnet er jeder Menge unterschiedliche Personen, die ihm alle Tipps geben, wie er selbst besser einschlafen kann. Das Anhören der Geschichte soll Kindern helfen, besser einzuschlafen.
  • Rezension: Ich habe vor ein paar Jahren bereits das Buch mit dem Kaninchen kennengelernt und es hat mich nicht wirklich überzeugt. (Hier die Rezension von damals) Trotzdem habe ich es dann ca. zwei Jahre später bei meinem kleinen Sohn ausprobiert – leider waren wir wieder nicht wirklich begeistert. Mir war es zu anstrengend zum Vorlesen und meinem Sohn zu langweilig und eingeschlafen ist er auch nicht… Dann bin ich letzte Woche auf die CD mit dem Elefanten aufmerksam geworden und weil das Einschlafen bei uns gerade ein großes Problem ist, dachte ich, es ist einen Versuch wert. Ich konnte es kaum glauben, mein Sohn (inzwischen 5 Jahre) ist direkt am ersten Abend eingeschlafen noch bevor die CD zu Ende war und schläft seitdem jeden Abend mit der CD ein. Das ist einfach großartig. Also habe ich mich entschieden auch für meine Tochter eine solche CD zu kaufen. Gleichzeitig zum Elefanten einschlafen hat leider nicht geklappt… Heute ist dann ihre Kaninchen CD angekommen und ich konnte kaum glauben, dass auch sie eingeschlafen ist bevor die Geschichte zu Ende war. Ich bin begeistert. Die Handlung der Geschichten und die Erzählweise finde ich nach wie vor etwas komisch. Aber das ist egal, denn es funktioniert und die CD hat eine unglaublich beruhigende Wirkung auf meine Kinder (und wie ich zugeben muss auch auf meinen Mann und mich). Das liegt sicher daran wie sie erzählt ist – die vielen Wiederholungen und Tipps zum „Schlafen“ helfen auf jeden Fall. Und die bildliche Sprache hilft den Kindern in die Geschichte einzutauchen… Einen sehr großen Anteil hat aber auf jeden Fall auch die unglaublich warme und ruhige Stimme des Erzählers und die ruhige Hintergrundmusik. Man fühlt sich automatisch geborgen und kommt zur Ruhe. Ich war sehr skeptisch aber ich bin jetzt wirklich total begeistert und kann euch diese Einschlaf-CDs absolut empfehlen. Alle Eltern wissen wie stressig das Einschlafen am Abend sein kann, diese Geschichten anzuhören bringt euch Entspannung. Aber Vorsicht! Auch die Erwachsenen schlafen beim Zuhören schnell ein ;-). Ein super Einschlaf-Ritual!
  • Bewertung:

 

 

Rezension: Trotzkopf

Heike Makatsch (Emmy von Rhoden) – Der Trotzkopf

  • Verlag: cbm audio
  • Länge: 5 CDs, Laufzeit: 5h 45min
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt:Ein Klassiker der „Backfisch-Literatur“, der Generation für Generation weitergegeben wird: Der „Trotzkopf“, die ungestüme und freche Ilse, wird vom elterlichen Hof ins Internat geschickt. Hier soll sie, die bisher eher wild aufgewachsen ist, standesgemäß erzogen werden. Nach ersten Eingewöhnungsschwierigkeiten findet Ilse schnell enge Freundinnen, mit welchen sie Streiche schmiedet, aber auch die traurigen Seiten des Lebens kennenlernt. Die großen Gefühle und die Natürlichkeit des „Trotzkopfs“ begeistern bis heute ungebrochen.
    (Quelle: s.u.)
  • Rezension: Die Geschichte vom Trotzkopf kannte ich natürlich schon und habe sie gelesen, aber es hat unglaublich viel Spaß gemacht sie sich noch einmal mit der Stimme von Heike Makatsch anzuhören – sie passt sehr gut finde ich und ich konnte mich auch nicht mehr an alle Einzelheiten erinnern. das Hörbuch kann ich euch allen auf jeden fall wärmstens ans Herz legen, egal, ob ich den Trotzkopf schon kennt oder noch nicht!
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos:

https://www.penguinrandomhouse.de/Hoerbuch/Der-Trotzkopf/Emmy-von-Rhoden/cbj-audio/e580050.rhd

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

Rezension: Der Achtsame Tiger. Das Musik Hörspiel

Der Achtsame Tiger. Hörspiel

  • Verlag: noch mal!!!
  • Länge: 58:41
  • Teil einer Reihe?: Nein, aber es gibt ein gleichnamiges Bilderbuch und bald auch ein Musical.
  • Inhalt: Wer hat denn gesagt, dass alle Tiger wilde Raubtiere sind? Dass dem nicht so ist, beweist der friedvolle “Achtsame Tiger” im nach ihm benannten Familien-Musical. Inspiriert vom Kinderbuch-Bestseller “Der Achtsame Tiger” haben die renommierten Musicalmacher Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth die Geschichte des Tigers mit überraschenden Ideen, jeder Menge Wortwitz und ganz viel Musik zu einem turbulenten Dschungel-Abenteuer gemacht. Bevor das Musical voraussichtlich im Herbst 2021 seine Bühnen-Premiere in Hamburg feiert, könnt ihr ab Juni schon mit dem Musik-Hörspiel “Der Achtsame Tiger” und seinen 10 eingängigen Pop-Songs rund um die Themen Vielfalt und Achtsamkeit in die bunte Dschungelwelt eintauchen.(s.u.)
  • Rezension: Ich kannte das Bilderbuch nicht, aber ich fand es klang so toll, dass ich mich sehr gefreut habe das Hörspiel kennen zu lernen. Und meine Kids und ich sind total begeistert von der Geschichte des Tigers und wie er allen seinen Freunden Tipps gibst und die Lieder begleiten uns seit wir sie das erst Mal gehört haben ständig als Ohrwurm. Die Musik macht einfach Spaß und der Tiger ermutigt Kinder auf ganz tolle Art und Weise es selbst mal mit „Achtsamkeit“ zu versuchen, gibt ihnen z.B. Tipps dazu warum Langweile wichtig ist oder was man tun kann, wenn man sich ärgert oder gestresst fühlt…. Das finde ich einfach großartig und meinen Kindern 3 und 5 geht es genauso. Ich kann euch allen dieses Hörspiel wirklich nur sehr empfehlen und bin total neugierig auf das Musical und hoffe, dass ich die Möglichkeit habe es mit meinen Kindern anzuschauen. Die Geschichte ist wirklich großartig und Kinder werden damit bestärkt sie selbst zu sein, das finde ich einfach genial!

Hier kannst du mal reinhören: 

 

  • Bewertung:

Quelle der Bilder und Infos:

– https://www.amazon.de/Achtsame-Tiger-Das-Musik-Hörspiel/dp/B092DV4TKP

– https://www.universal-music.de/der-achtsame-tiger

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Rezension: Träum schön


Kathryn Nicolai – Träum schön. Einschlafgeschichten für Erwachsene 

  • Verlag: der Hörverlag
  • Länge: 1 MP3-CD, Laufzeit: 7h 40min
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Jede Menge verschiedenen Einschlafgeschichten für Erwachsene.
  • Rezension: Ich habe in dein letzten Wochen, oder sogar Monaten immer wieder große Probleme einzuschlafen und war auf der Suche nach einer guten Lösung. Da kam dieses Hörbuch genau richtig und direkt beim ersten „Testhören“ auf dem Sofa ist nach wenigen Minuten meine Tochter in meinem Arm eingeschlafen und ich dann auch. Das ist wirklich großartig! Die Stimme ist schön ruhig und in den Geschichten passiert nicht viel was zu Einschlafen genau das richtige ist. Mir gefällt es sehr gut, dass man auf dieser CD so viele verschiedene Geschichten findet, für jede Jahreszeit und Situation ist das richtige dabei. Da kann man sich jeden tag eine neue Geschichte aussuchen, Ich freue mich schon auf heute Abend, wenn ich eine neue Gesichte zum Einschlafen hören, aber auch jetzt läuft gerade die CD, denn sie ist sehr angenehm und entspannend in dem ganzen (Homeoffice) Stress. Ich kann diese CD wirklich absolut weiterempfehlen – super – nicht nur – zum Einschlafen für Erwachsene (aber auch für Kinder).
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos:

http: https://www.mankau-verlag.de/buecher/alle-buecher/rosenmandalas-malbuch-meditativ

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Rezension: Fünf Minuten Gute-Nacht-Geschichten vom lieben Gott

Margot & Lea Käßmann – Gute-Nacht-Fünf Minuten Geschichten vom lieben Gott 

  • Verlag: cbm audio
  • Länge:  1 CD, Laufzeit: ca. 1h 13min
  • Teil einer Reihe?: Nein.
  • Inhalt:Margot Käßmann, inzwischen siebenfache Großmutter, und ihre Tochter Lea, Mutter zweier Kinder, wissen aus eigener Erfahrung, dass beim Einschlaf-Ritual eines nicht fehlen darf: Die Gute-Nacht-Geschichte. Bei allen Gute-Nacht-Geschichten in diesem Hörbuch werden Themen aufgegriffen, die die Kinder im Alltag beschäftigen. Zudem haben die Autorinnen passende Lieder, Gebete und Gedichte zusammengestellt. So können die Kinder am Tag Erlebtes beim Hören verarbeiten und geborgen in den Schlaf finden. Mit einer kurzen Einführung für Eltern im Booklet. Von Margot Käßmann einfühlsam eingelesen.. (Quelle: website)
  • Rezension: Der Name Margot Käßmann war mir kein unbekannter und ich habe schon viel Positives über sie gehört. Da ich selbst Mutter bin war ich natürlich sehr neugierig auf dieses Hörbuch für Kinder, das sie gemeinsam mit ihrer Tochter erdacht hat. Kaum ausgepackt habe ich mir das Hörbuch gemeinsam mit meinen beiden Kinder angehört und wir waren alle drei sehr begeistert. Meine Tochter mochte am liebsten die Lieder, mein Sohn die Geschichten und ich die sehr angenehme Stimme und gelungene Mischung. Ich kann euch dieses Hörbuch nicht nur zum Einschlafen und vor allem nicht nur für eure Kinder sehr empfehlen!
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Gute-Nacht-Geschichten-vom-lieben-Gott/Margot-Kaessmann/cbj-audio/e582243.rhd

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Rezension: Love to share

Beth O´Leary – Love to share. Liebe ist die halbe Miete

  • Verlag: RandomHouse Audio
  • Länge: 2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 9h 7
  • Teil einer Reihe?: Nein.
  • Inhalt: Holly braucht nach einer Trennung dringend eine neue Wohnung und deshalb reagiert sie auf die Anzeige von Leon, der immer nachts arbeitet und seine Wohnung daher untervermieten möchte. Sie lässt sich auf das Angebot ein und von nun an teilen sich die beiden eine Wohnung ohne sich je zu begegnen. Sie unterhalten sich über Post-ist und lernen sich immer besser kennen. Und dann treffen sie sich eines Tages wirklich…
  • Rezension: Ich fand die Idee des Buches von Anfang an total lustig und ein wenig hat sie mich auch an „Gut gegen Nordwind“ erinnert, dass ich sehr mochte. Daher finde ich es auch besonders toll, dass ich das Buch angehört und nicht gelesen habe. Das macht diese Illusion noch besser und man kann ihr durch die verschiedenen Stimmen (die wie ich finde super zu den Charakteren passen) sehr gut folgen. Ich will nicht zu viel verraten, aber dass es spannend wird als die beiden sich dann endlich treffen ist ja zu erwarten, aber auch schon vorher war es sehr toll. Ich mag die vielen kleinen „Nebengeschichten“ wie etwa das Mädchen oder der Bruder von Leon. Aber macht euch am besten selbst ein Bild von dem Buch – es ist wirklich total schön, nicht überraschend aber ich habe es sehr genossen, es anzuhören und kann es euch allen sehr empfehlen gerade jetzt wo viele von euch sicher viel Zeit zuhause verbringen.
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch-MP3/Love-to-share-Liebe-ist-die-halbe-Miete/Beth-OLeary/Random-House-Audio/e555244.rhd

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Rezension: The brightest stars attracted

Anna Todd – The brightest stars attracted

  • Verlag: RandomHouse Audio
  • Länge: 492
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der erste von vier Bänden der „brightest stars“-Reihe.
  • Inhalt: Die 20-jährige Karina konzentriert sich ganz auf ihren Job in einem Massagestudio und will ansonsten einfach nur ihre Ruhe haben. Liebe endete für sie immer im Chaos, und deshalb verfolgt sie eine strikte No-Dating-Policy. Eines Tages taucht ein neuer Kunde auf: Kael ist immer freundlich und hat eine unendlich sanfte Ausstrahlung. Er zieht Karina auf geheimnisvolle Art und Weise an, und langsam öffnet sie sich. Doch plötzlich wird Karina durch Kael in eine Welt hineingezogen, die noch düsterer ist als ihre eigene – und voller Leidenschaft.
  • Rezension: Ich hatte sehr viel Positives über die Autorin gehört, das Cover sieht total schön aus und das Hörbuch klang spannend. Also habe ich mich auf ein schönes Hörbuch gefreut. Doch leider hat es mich gar nicht angesprochen – die beiden sind mir gar nicht sympathisch und ihre Gesichte war teilweise so langweilig, dass meine Gedanken immer wieder abgeschweift sind. Ich denke man muss sich sehr darauf einlassen, aber mir gefällt es nicht. Ich kann euch das Hörbuch eher nicht empfehlen, aber wem es gefällt, der hat Glück, es gibt bereits drei weitere Bände.
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch-MP3/The-Brightest-Stars-attracted/Anna-Todd/Random-House-Audio/e538615.rhd

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.