Rezension: Olli is een Olifant

Diederiekje BokHein Mevissen – Olli is een Olifant

Achtung! Dieses Buch ist auf Niederländisch! Es gibt den Titel aber auch auf Deutsch, da heißt er „Olli ist ein Ollifant“

Olli is een Olifant

  • Verlag: Leopold B.V.
  • Seitenzahl: 32
  • Teil einer Reihe?: Ja, es gibt noch einige weitere Bücher von Olli:  „Olli en het poepkanon“, „Olli en de woestijndraak“ „Olli gaat op Reis“ und „Olli en de Pudingraket“.
  • Inhalt: Olli ist kein normaler Elefant, sondern ein Olifant und er verkleidet  sich für sein Leben gern. Auf jeder Doppelseite verwandelt er sich in ein anderes Tier…
  • Rezension: Ich habe dieses Buch vorgestern nachträglich zum Geburtstag bekommen und mich riesig darüber gefreut. Die Geschichte hat nicht wirklich viele Wörter, sie besteht eigentlich nur aus einem unvollständigen Satz (Olli is een Olifant…) und den versteht man, auch wenn er nicht deutsch ist… Obwohl ich es spannend gefunden hätte auch die Namen der Tiere auf niederländisch zu lernen finde ich es doch toll, dass sie nicht dort stehen und das Buch damit wirklich mit so wenig Worten auskommt, aber doch so unglaublich lebendig ist! Ich bin mir sicher, dass es kleine Kinder genauso wie ich lieben werden, allein schon weil man neugierig ist, in was sich Olli als nächstes verwandeln wird und weil er dabei immer so unglaublich lustig aussieht. Das Buch ist wirklich großartig und ich kann es euch gerade kurz vor Fasching wirklich empfehlen…
  • Bewertung: 5 Sterne

Rezension: Der Katzentatzentanz

Frederik Zahle, Helme Heine – Der Katzentatzentanz

Katzentatzentanz

  • Verlag: Kiwi
  • Seitenzahl: 12
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Die Katze tanzt und jede Menge Tiere würden das  gerne mit ihr gemeinsam tun. Doch Sie hat an jedem davon etwas auszusetzen: So ist ihr der Igel zum Beispiel zu stachelig. Deshalb muss sie allein tanzen, bis sie dann doch ihre Wahl trifft…
  • Rezension: Bis vor kurzem kannte ich nur das Lied und wusste nicht, dass es dazu auch ein Bilderbuch gibt. Doch eine Kollegin hat mich darauf aufmerksam gemacht und ich werde es nächste Woche passend zur Faschingszeit mit den Kindern lesen, auch wenn mir das gleichnamige Lied langsam „aus den Ohren kommt“, denn die Kinder lieben es und daher bin ich mir auch sicher, dass sie dieses Buch ebenso lieben werden. Die Geschichte ist ja auch wirklich niedlich und bietet jede Menge Gesprächsanlässe… Wer es noch nicht kennt und das Lied mag, der sollte sich das Buch unbedingt kaufen.
  • Bewertung: 5 Sterne