Rezension: Antonia war schon mal da

Patrick Wirbeleit, Max Fiedler – Antonia war schon mal da

  • Verlag: reprodukt
  • Seitenzahl: 40
  • Teil einer Reihe?: nein
  • Inhalt: Antonia möchte nicht mit ihren Freunden dem kleine Biber, dem  Buntspecht, dem Lurch und dem Igel verreisen. Sie sagt sie war schon überall und ihre Freunde sollen das auf ihrer Reise überprüfen. Ob sie wohl recht hat und ihre Freunde Hinweise darauf finden werden?
  • Rezension: Dieses Buch ist eine einmalige Mischung aus Bilderbuch und Wimmelbuch und kommt mit nur wenigen Worten aus. Diese sind in kurzen Reimen und führen immer zu einem neuen Reiseziel. Allein das finde ich schon sehr gelungen. Und die Bilder sind die Krönung – es macht richtig Spaß darin immer wieder neues zu entdecken und nachbarlich nach Hinweisen auf Antonia zu suchen. Ganz  nebenbei stellt man dann fest, dass einer der Freude, nämlich der Igel, im Rollstuhl sitzt. Ich finde es toll, wie dieses Thematik ganz natürlich mit in das Buch einfließt. Alles in allem bin ich total begeistert von diesem Buch und kann es nur empfehlen.
  • Bewertung: