Rezension: Superbrain Comics – Auf den Spuren der Dinosaurier & Die Geheimnisse der Wale

Superbrain Comics – Auf den Spuren der Dinosaurier & Die Geheimnisse der Wale

  • Verlag: Loewe
  • Seitenzahl: je 128
  • Teil einer Reihe?: Ja
  • Inhalt: (1) „Eine aufregende Reise durch die Zeit der Dinosaurier
    Dass unsere Erde vor Millionen von Jahren von gigantischen Dinosauriern besiedelt war, ist noch heute ebenso faszinierend wie unvorstellbar – aber wahr! Doch woher wissen wir das eigentlich? Wann genau begann die Forschung zu Dinosauriern? Zu welchen Erkenntnissen kam sie im Laufe der Jahrzehnte? Und wie hat sich unsere Vorstellung von ihrem Aussehen und Verhalten dadurch gewandelt?

    (2) Tauche ein in die Welt der Wale!
    Wusch! Plötzlich trifft den kleinen Schnabelwal ein Unterwassermikrophon am Rücken. Als er erfährt, dass die Menschen damit seine Wal-Geräusche aufnehmen möchten, kommt ihm eine geniale Idee: Er startet einen Podcast und interviewt seine Artgenossen. So hören die Menschen nicht nur, was er, sondern auch, was die anderen Wale über sich und ihren Lebensraum zu erzählen haben – und erfahren dabei alles, was es über Wale zu wissen gibt!“ (Quelle: s.u.)
  • Rezension: Diese neue Reihe finde ich wirklich großartig – Sachinfos verpackt in eine Geschichte und in Form eines Comis. So macht Lernen auch den Kindern Spaß, die noch nicht so sicher im Lesen sind und auch alle anderen haben jede Menge Freunde an den wundervollen Illustrationen. Sogar ich habe die Bücher mit Begeisterung angeschaut (gelesen trifft es irgendwie nicht) und jede Menge neue Dinge über die Welt der Dinos und Wale erfahren. Die Bücher waren sogar mit im Urlaub und wir haben immer wieder neue Dinge entdeckt. Die fundierten wissenschaftliche Fakten sind perfekt in die Geschichte eingebettet, das finde ich einfach großartig.  Dieses Comics machen einfach Spaß, sind wunderschön anzuschauen und unglaublich informativ. Meine Kinder und ich sind begeistert! Ich  bin gespannt auf welche anderen Bücher wir uns noch freuen dürfen – eine absolute Empfehlung für kleine und große Forscher!
  • Bewertung:

Quelle Der BIlder und der Infos:
– https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/superbrain_comics_die_geheimnisse_der_wale-11077/
– https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/superbrain_comics_auf_den_spuren_der_dinosaurier-11053/

Ich habe den Titel als Rezensionsexemplar erhalten.

Rezension:Vom Tyrannosaurus zum Huhn. Die unglaubliche Evolution der Vögel

  • Verlag: Knesebeck
  • Seitenzahl: 64
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Wer hätte gedacht, dass die Nachfahren der Dinosaurier heute noch auf der Erde leben? Dieses Kindersachbuch begibt sich auf eine spannende Entdeckungsreise in eine Zeit, in der Dinosaurier flugfähig und schließlich zu den Vögeln wurden, die heute unseren Himmel bevölkern. Kinder erfahren darin, woher Vögel abstammen und viele weitere faszinierende Fakten über die Evolution. Beispielsweise lernen sie, dass die ältesten Vogelfossilien etwa 150 Millionen Jahre alt sind, dass Vögel aus einer Gruppe fleischfressender Dinosaurier hervorgegangen sind und das Huhn eigentlich vom T-Rex abstammt und dass die ersten Vögel noch scharfe Zähne hatten, die sich dann zu Schnäbeln entwickelten. Auf leicht verständliche Art und Weise können Kinder mit diesem Sachbuch in die spannende Geschichte der Evolution der Vögel eintauchen und viele kuriosen Fakten aus der Welt der Forschung erfahren.“ (Quelle: s.u.)
  • Rezension: Dinos sind für Kinder unglaublich spannend, Hühner eher nicht. Daher ist der Titel dieses Buches einfach klasse und wenn die Kinder dann auch noch kernen, dass das Huhn irgendwie auch ein Dino ist, dann macht Evolution richtig Spaß. Meine beiden Kinder lieben dieses Buch wegen der spannenden Infos aber natürlich auch wegen der wundervollen Illustrationen und auch ich habe sehr viel Spaß dran mit diesem Buch viele spannende neue Fakten über die Evolution der Vögel zu lernen. Für alle kleinen und großen „Naturforscher“ ist dieses Buch wirklich eine absolute Pflichtlektüre und Hühner wird man danach immer mit anderen Augen betrachten.
  • Bewertung:

Quelle Des Bildes und der Infos: https://www.knesebeck-verlag.de/vom_tyrannosaurus_zum_huhn/t-1/1200
Ich habe dieseN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR BEKOMMEN.

 

Rezension: Das magische Baumhaus. Im Tal der Dinosaurier

Mary Pape Osbourne, Jenny Laird – Das magische Baumhaus. Im Tal der Dinosaurier

  • Verlag: Graphix Loewe
  • Seitenzahl: 176
  • Teil einer Reihe?: Nein nicht direkt, aber es gibt noch weitere Bücher vom „magischen  Baumhaus“ und auch noch weitere Bücher der „Graphit Reihe“.
  • Inhalt: „Auf ins Abenteuer mit dem magischen Baumhaus!
    Ein Baumhaus? Mitten im Wald? Wie aufregend! Anne und Philipp klettern schnell die Strickleiter hinauf. Doch kaum sind sie oben, fängt das Baumhaus an sich zu drehen – schneller und immer schneller! Und plötzlich sind Anne und Philipp bei den Dinosauriern gelandet … 
    „(Quelle: s.u.)
  • Rezension:  Ich kannte die Bücher vom magischen Baumhaus bisher nur indirekt vom Namen her und habe mich gefreut jetzt endlich tiefer in die Geschichte eintauchen zu können. Anne und Phillip sind einfach klasse und ihr Abenteuer super spannend. Es macht sehr Spaß eine Geschichte in dieser ganz besonderen Comic-Form zu lesen. Die Bilder spielen hier eine zentrale Rolle und sie sind einfach großartig. So macht (Vor-) Lesen ganz besonders viel Spaß. Mein Sohn fängt gerade ganz langsam an zu lesen und er liebt Comics und auch für meine Erstklässler sind solche Bücher einfach toll. Ich muss zwar zugeben, dass ich persönlich lieber „normale“ Bücher lese, aber ich bin begeistert von der Idee und der Umsetzung der Bücher der „Graphix Reihe“. Dieses Buch ist ein absolutes Muss für kleine Leseanfänger, die Dinos und Abenteuer mögen und sie können sich sicher noch auf das eine oder andere Buch freuen und haben später vielleicht auch lust mal ein „normales“ Buch der Reihe zu lesen, als „Einstieg“ ist dieses hier aber echt super!
  • Bewertung:

Quelle der Bilder und Infos: https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/das_magische_baumhaus_band_1_im_tal_der_dinosaurier-10267/

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Rezension: Grünkohlsaurier gibt’s doch gar nicht

Grünkohlsaurier gibt’s doch gar nicht

  • Verlag: Schneiderbuch Egmont
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Seitenzahl: 88
  • Inhalt: Jaron liebt Dinosaurier über alles und er spielt täglich mit seinen Dino-Figuren im Garten. Als er dabei eine kleine gepanzerte Echse im Grünkohl-Beet seines Papas findet ist er zuerst völlig begeistert. Doch niemand glaub ihm, weder die anderen Kinder noch seine Eltern und auch der kleine Dino ist immer sehr traurig… Was soll Jaron nun machen?
  • Rezension: Ich findet die Idee total süß und auch die Umsetzung ist wirklich großartig. Ich mag das Buch sehr gern, die Illustrationen sind sehr süß und lebendig und die beiden Hauptpersonen total liebenswert. Man möchte am liebsten ins Buch krabbeln und Jaron beistehen. Es ist so süß, wie er den kleinen Dino aufmuntern möchte, Aber ich möchte nicht zu viel verraten. Nur so viel noch, Pupsen bekommt eine ganz neue Bedeutung ;-). Ich kann euch und euren Kindern das Buch wirklich sehr ans Herz legen und kann mir vorstellen, dass es Kinder zum Lesen motiviert.
  • Bewertung:   

Quelle des Bildes: https://www.buchverlagkempen.de/listview?ssearch=1&search_stichwort=Grünkoh

 

Rezension: Die Abenteuerliche Welt des Wissen

Die Abenteuerliche Welt des Wissen

Welt des Wissens

  • Verlag: hr2 der Hörverlag
  • Teil einer Reihe?: Ja, es enthält verschiedene Bände der Reihe „Weltwissen für Kinder“
  • Inhalt:

    1. Dinosaurier & Evolution
    2. Erfinder & Fliegerei
    3. Cowboys & Indianer
    4. Sonne & Mond
    5. Römer & Griechen
    6. Politik & Wirtschaft
    7. Körper & Geist
    8. Wind & Wetter
    9. Piraten & Abenteuer
    10. Ritter & Drachen
  • Rezension: Wer gerade jetzt zum ersten Schultag nach den Ferien gute CDs für interessierte Kinder sucht, der ist hier genau richtig und bekommt zehn verschiedene aber alle sehr spannende und informative CDs, die Spaß machen, Neugier wecken und Informationen kindgerecht darstellen. Dabei sind sie alle sehr gut recherchiert, bieten einen guten Überblick und Einstieg in das jeweilige Themengebiet und machen Lust auf mehr. Daher kann ich sie wirklich weiter empfehlen.
  • Bewertung:5 Sterne

Rezension: Benny Blu (Ostern, Der Körper, Eisbären, Dinosaurier, Delfine,Verkehr)

Benny Blu – Ostern, Der Körper, Eisbären, Dinosaurier, Delfine,Verkehr

Logo_BennyBlu_4c_72dpi

 DelfineDinosaurier

 

 

 

KörperVerkehrEisbärenOstern

 

 

 

 

  • Verlag: Kinderleicht Wissen Verlag
  • Seitenzahl: jeweils 32 Seiten
  • Teil einer Reihe?: Ja, es gibt noch jede Menge andere Titel der Benny Blu Reihe Kinderleicht Wissen, z.B. Bleib fit!, Sterne & Planeten, Kinder, Polizei, Garten
  • Inhalt: In jeden der kleinen Büchlein wird ein Thema kurz und knapp, aber trotzdem umfassen dun kindgerecht behandelt. Dabei werden die wichtigsten Fragen beantwortet, es git aber auch viele Abbildungen zum Thema und immer auch ein kleines Quiz zum Thema des Buches. Ergänz wird das Ganze noch durch Rezept-, Aktions- oder Spielideen.
  • Rezension:  Ich kenne und liebe diese kleinen Büchlein schon seit Jahren und setzte sie gern in meinem Unterricht ein. Ich finde sie eignen sich super dazu, sich einen kurzen Überblick über ein Thema zu verschaffen und das in einer auch für Kinder sehr ansprechenden Art und Weise. Besonders das Quiz gefällt mir sehr gut, weil es dazu anregt sofort zu überprüfen, ob man das Gelesene auch verstanden hat. Auch die Kinder lesen sehr gerne in diesen Büchern, denn ist ja auch für jeden das Richtige dabei.
  • Bewertung: 5 Sterne Antolin_Logo_RGB