Rezension: Freunde

Deborah Marcelo – Freunde

  • Verlag: adrian & wimmelbuchverlag
  • Seitenzahl: 40
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: „Ein wunderbares Bilderbuch, charmant geschrieben und wunderschön illustriert, über die Kraft der Erinnerung und den Zauber der Freundschaft. Leander, ein kleines Kaninchen, ist ein Sammler. Er sammelt Dinge in Gläsern – gewöhnliche Dinge wie Butterblumen, Federn und herzförmige Steine. Dann trifft er ein anderes Kaninchen, Lenu, und zusammen beginnen sie, außergewöhnliche Dinge zu sammeln – wie Regenbögen, das Rauschen des Ozeans und den Wind, kurz bevor der Schnee fällt. Und das Beste, wenn sie die Gläser halten und hineinschauen, erinnern sie sich an all die wunderbaren Dinge, die sie gesehen und unternommen haben. Doch eines Tages hat Leni eine traurige Nachricht: Ihre Familie zieht weg. Wie können die beiden Freunde ihre magische Sammlung – und ihre besondere Freundschaft – aus der Ferne fortsetzen?. .“(Quelle: s.u.)
  • Rezension: Das Cover des Buches ist wunderschön und zart genauso wie die Themen Freundschaft und Erinnerungen. Auf dem Klappentext steht nur ein Satz: „Freundschaft ist Magie“ und genau das können schon die Kleinsten mit diesem Buch verstehen. Die Geschichte der beiden Hasen geht ans Herz und die Illustrationen passen perfekt zu diesem ganz besonderen Buch und gefallen mir wirklich sehr gut. Schon meine Kinder haben dadurch einmal mehr verstanden wie besonders Freunde sind und auch Erwachsene wird dieses Buch tief berühren, da bin ich mir sicher. Ich möchte euch dieses Buch deshalb wirklich sehr ans Herz legen, leset es gemeinsam mit euren Kindern und euren Freunden. 
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos: https://www.amazon.de/Freunde-außergewöhnliches-Bilderbuch-Erinnerungen-Freundschaft/dp/3985850526

 

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

Rezension: Karni und Nickel

Claude Boujon & Tilde Michels – Karni und Nickel oder Der große Krach

Karni und Nickel

  • Verlag: Beltz & Gelberg
  • Seitenzahl: 40
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Karni und Nickel sind zwei Hasen, die sich eigentlich gut verstehen. Doch eines Tages beginnen Sie sich zu streiten, es wird immer schlimmer, bis der Fuchs ihren Streit auszunutzen versucht..
  • Rezension: Eine Kollegin hat mich auf dieses schöne Bilderbuch – besonders jetzt im Frühling – zum Thema Streit und Zusammenhalt unter Freunden aufmerksam gemacht. Die zwei Hasen bieten tollen Identifikationsfiguren für die Kinder und ihre Geschichte jede Menge spannende Gesprächsanlässe. Außerdem ist es einfach sehr schön anzuschauen und recht zum nachdenken und nachspielen an. Und sozusagen als Bonbons gibt es auch ein wunderbares Lied passend zum Buch. Daher kann ich dieses Buch wirklich weiter empfehlen.
  • Bewertung: 5 Sterne