Rezension: Wiesengrün. Elfenblüte 5

Julia K. Knoll  – Wiesengrün. Elfenblüte 5

Wiesengrün

  • Verlag: im.press
  • Seitenzahl: 224
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der letzte der fünf Teile der Elfenblüten-Serie. Die Namen der ersten Bände lauten:   „Elfenblüte 1 – Himmelblau“ ,  „Elfenblüte 2 – Sonnengelb„,   „Elfenblüte 3 – Glutrot“ und „Elfenblüte 4 – Nebelgrau„.
  • Inhalt: Alahrian hat Lilly gerade das Leben gerettet, allerdings hat er damit im wahrsten Sinne des Wortes mit seinem eigenen Leben bezahlt. Er muss mit Lilith der Königin kämpfen..
  • Rezension: Ich habe mich riesig gefreut, als ich den fünften und somit letzten Teil der Elfenblüten-Serie per eMail bekommen habe und konnte es kaum erwarten, mit dem Lesen zu beginnen. Ich habe das Lesen nur unterbrochen, um ein paar Stunden zu schlafen, dann aber am nächsten morgen direkt nach dem Aufwachen weitergelesen  bis ich das Ende der Geschichte kannte. Ein wenig hoffe ich allerdings, dass es noch einen weiteren Band gibt, in dem wir erfahren, wie es den Beiden geht… denn obwohl mich dieser Band genauso wie schon die voran gegangenen gefesselt hat und das Ende wirklich sehr gut ist, mag ich mich doch irgendwie nicht von den beiden verabschieden, wo sie mich doch den ganzen Juni über begleitet haben. Die Elfenblüten-Serie gefällt mir wirklich sehr gut und ich kann sie euch allen nur absolut empfehlen – sie ist nicht nur spannend, sondern auch unglaublich schön und macht deutlich, dass Dinge und Menschen manchmal ganz anders als man zuerst denkt und welche enorme Kraft die Liebe haben kann. Die Bücher sind einfach großartig!!! Vielen Dank an das Team vom im.press Verlag, das mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , , , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.