Rezension: empathie. die macht des mitgefühls

Werner Bartens – empathie. die macht des Mitgefühls. Weshalb einfühlsame Menschen gesund und glücklich sind

empathie

  • Verlag: Droemer
  • Seitenzahl: 320
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Ganz intuitiv bemerken wir, wenn es den Menschen um uns herum schlecht geht oder sie besonders glücklich sind. Wir nehmen dann mehr oder weniger Anteil daran – je nachdem wie emphatisch wir gerade sind. Damit tun wir aber oft nicht nur dem Anderen etwas Gutes, sondern auch uns selbst. Wieso das so ist und warum emphatische Menschen oft glücklicher sind sowie viele weitere interessante Fakten der Empathie-Forschung stellt Werner Bartens in diesem Buch  zusammen.
  • Rezension: Ich lese gerne hin und wieder Ratgeber für ein „besseres“ Leben, weil ich darin immer wieder auf interessante Fakten stoße und sie mich anregen über mein Leben nachzudenken. So war es auch bei diesem Buch – früher hatte ich oft das Gefühl, dass es ein Nachteil sein kann, emphatisch zu sein und mich machmal über meine sensible Ader geärgert – jetzt kann ich sie mit ganz neuen Augen sehen. Außerdem habe ich noch einmal aus einer ganz anderen Perspektive den hohen Wert des Mitgefühles für andere Menschen beleuchtet bekommen. Das hat mir sehr gut gefallen. Dieses Buch liest man nicht von vorne nach hinten in einem Rutsch durch, man legt es immer wieder aus der Hand und denkt darüber nach – lässt es auf sich wirken. Besonders feinfühligen Menschen kann ich dieses Buch sehr ans Herz legen, aber auch solchen, die gerne etwas emphatischer wären – es ist wirklich toll und enthält sehr viele spannende Denkansätze für das eigene Leben. Vielen Dank an das Team vom Droemer-Knauer Verlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.