Rezension: Glutrot. Elfenblüte 3

Julia K. Knoll  – Glutrot. Elfenblüte 3

Glutrot

  • Verlag: im.press
  • Seitenzahl: 203
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der dritte von  bisher fünf Teilen der Elfenblüten-Serie. Der erste Band trägt den Titel „Himmelblau“ und der Zweite „Sonnengelb„.  Der vierte Teil heißt „Nebelgrau“ und der letzte „Wiesengrün“ (Er erscheint am 2.7.15).
  • Inhalt: Lillian und Alahrian sind glücklich zusammen, aber irgendwie scheint ein Geheimnis aus der Vergangenheit zwischen ihnen zu stehen. Soll Lilly  warten bis Alahrian sich ihr anvertraut oder die Chance nutzen seinen Bruder zu fragen?
  • Rezension:  Ich habe direkt nachdem ich die letzte Seite von Band 2 „Sonnengelb“ gelesen hatte mit dem dritten Teil begonnen und die Handlung hat nahlos an das voran gegangene angeknüpft. Es war unglaublich spannend zu erfahren, wie es mit den beiden weiter geht. Die Liebe zwischen den beiden ist sehr zerbrechlich, aber grade deshalb auch unglaublich stark und auf jeden Fall etwas ganz Besonderes. Es hat mir besonders gut gefallen, wie es der Autorin gelungen ist, Alahrians Vergangenheit   zur Sprache zu bringen. Besonders spannend war, endlich mehr über die Welt von Alharian zu erfahren. Das Buch ist einfach zauberhaft und ich freue mich schon, dass ich auch den vierten Band habe und sofort damit beginnen kann. Die ersten drei Teile kann ich auf jeden Fall schon mal sehr empfehlen, aber man sollte auf alle  Fälle alle Bänder in einem „Rutsch“ lesen denke ich, obwohl es auch Spaß machen kann sich immer auf die Fortsetzung zu freuen und seinem Erscheinungsdatum entgegen zu fiebern. Vielen Dank an das Team vom im.press Verlag, die mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.