Rezension: Frau Hasemann feiert ein Fest und andere Geschichten

Silke Schütze – Frau Hasemann feiert ein Fest und andere Geschichten

Frau Hasemann feiertpng

  • Verlag: Dotbooks
  • Länge: 129
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Das Buch enthält drei Geschichten:
    1. Frau Hansemann feiert ein Fest: Josefine Hansemann besucht ihre Tochter zu Weihnachten in Hamburg.
    2. Der Ein-Prozent-Mann: Eine besondere Liebesgeschichte bei der es irgendwie um die Liebe auf den zweiten Blick geht.
    3. Das Paket: Ein falsch ausgestelltes Weihnachtspaket verhilft zu einem ganz besondern Heilig Abend.
  • Rezension: Der Titel, das Cover und der Klappentext haben mich sofort angesprochen. Heute musste ich unverhofft nochmal zu Arzt und habe dieses Buch so in einem Rutsch gelesen – es hat mir die Fahr- und Wartezeit wirklich sehr angenehm verkürzt. Ich weiß gar nicht welch der drei Geschichten von Menschen aus meiner Heimat Hamburg mir am besten gefällt – ich glaube es ist ganz knapp die von „Frau Hansemann feiert ein Fest“, aber „Das Paket“ ist auch sehr schön und „Der Ein-Prozent-Mann“ einfach eine hoffnungsvolle Liebesgeschichten.  Die drei Geschichten, so unterschiedlich sie auch sind, machen es einem warm ums Herz und plädieren dafür gerade zu Weihnachten seinen Horizont zu erweitern und für andere Menschen zu öffnen und machen deutlich, dass man dann zumeist auch etwas zurück bekommt. Ich habe mich in alle Protagonisten verliebt und wüsste gern, wie es mit ihnen weiter geht. Dieses Buch ist genau das richtige für die Weihnachtstage und da es sich ja um ein eBook handelt, kommt es auch 100% noch rechtzeitig an, wenn ihr es euch jetzt bestellt. Fazit: Dieses Buch ist total schön und absolut lesenswert – okay, eher für Frauen – und genau das richtige für gemütliche Tage auf dem Sofa aber auch regnerischen Winter in der Bahn oder im Wartezimmer. Vielen Dank an den Dotbooks Verlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2013 und verschlagwortet mit , , , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.