Rezension: Fünf Minuten Gute-Nacht-Geschichten vom lieben Gott

Margot & Lea Käßmann – Gute-Nacht-Fünf Minuten Geschichten vom lieben Gott 

  • Verlag: cbm audio
  • Länge:  1 CD, Laufzeit: ca. 1h 13min
  • Teil einer Reihe?: Nein.
  • Inhalt:Margot Käßmann, inzwischen siebenfache Großmutter, und ihre Tochter Lea, Mutter zweier Kinder, wissen aus eigener Erfahrung, dass beim Einschlaf-Ritual eines nicht fehlen darf: Die Gute-Nacht-Geschichte. Bei allen Gute-Nacht-Geschichten in diesem Hörbuch werden Themen aufgegriffen, die die Kinder im Alltag beschäftigen. Zudem haben die Autorinnen passende Lieder, Gebete und Gedichte zusammengestellt. So können die Kinder am Tag Erlebtes beim Hören verarbeiten und geborgen in den Schlaf finden. Mit einer kurzen Einführung für Eltern im Booklet. Von Margot Käßmann einfühlsam eingelesen.. (Quelle: website)
  • Rezension: Der Name Margot Käßmann war mir kein unbekannter und ich habe schon viel Positives über sie gehört. Da ich selbst Mutter bin war ich natürlich sehr neugierig auf dieses Hörbuch für Kinder, das sie gemeinsam mit ihrer Tochter erdacht hat. Kaum ausgepackt habe ich mir das Hörbuch gemeinsam mit meinen beiden Kinder angehört und wir waren alle drei sehr begeistert. Meine Tochter mochte am liebsten die Lieder, mein Sohn die Geschichten und ich die sehr angenehme Stimme und gelungene Mischung. Ich kann euch dieses Hörbuch nicht nur zum Einschlafen und vor allem nicht nur für eure Kinder sehr empfehlen!
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Gute-Nacht-Geschichten-vom-lieben-Gott/Margot-Kaessmann/cbj-audio/e582243.rhd

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hörbücher, Kinderbücher und verschlagwortet mit , , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.