Rezension: Heidi

Johanna Spyri & Maja Dusíková  – Heidi

Heidi

  • Verlag: NordSüd
  • Seitenzahl: 176
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Die kleine Heidi hat es nicht leicht. Erst bringt ihre Tante sie zu ihrem Großvater, den sie gar nicht kennt,  auf die Alp. Und kaum hat sie sich dort eingewöhnt und ihr neues Leben lieben gelernt, da beschließt Date, dass Heidi auch nach Frankfurt kommen soll, um dort lesen und schreiben zu lernen und der kranken Klara Gesellschaft zu sein. Trotz ihres großen Heimwehs und einiger Startprobleme findet sich Heidi aber auch hier schnell zurecht und wird Klara eine gute Freundin. Doch die Sehnsucht nach den Bergen verschwindet nicht und Heidi leidet sehr darunter…
  • Rezension: Ich bin mit den Geschichten von Heidi großgeworden und habe es geliebt sie mir im Fernsehen anzuschauen. So habe ich mich sehr gefreut, als ich dieses besondere Ausgabe von „Heidi“ in Händen hielt. Sie sieht sehr edel aus und wird so dem „Klassiker – Status“  absolut gerecht. Mir war allerdings gar nicht bewusst, wie alt das Buch eigentlich ist und das die Autorin dieses schon 1880 also ganz 100 Jahre vor meiner Geburt geschrieben hat. das hätte ich nie erwartet, denn die Handlung ist so unglaublich aktuell und einfach total schön. Erst auf der Homepage des Verlages bin ich auf den Vermerk „Zudem wurde der Text sanft modernisiert.“ aufmerksam geworden. Da ich das Original nicht kenne, bzw. zum Vergleich heran ziehen kann, bin ich mir nicht sicher, wie viel geändert wurde. Die Geschichte liest sich aber (nach wie vor) sehr flüssig – nur eine Sache hat mich „verwirrt“ für mich war der Großvater immer der „Almöhi“ satt „Alpöhi“.  Das tut dieser wundervollen Geschichte aber keinen Abbruch. Heidi ein ganz besonderes Mädchen, das Mut macht und das man einfach lieben muss. Und die Illustrationen finde ich auch sehr gelungen. Ich kann euch allen diese Ausgabe von leid wirklich sehr ans Herz legen.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2016 und verschlagwortet mit , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.