Rezension: Oma Else startet durch

Thomas Letocha – Oma Else startet durch

Oma else startet durch

  • Verlag: Goldmann
  • Seitenzahl: 192
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der zweite Teil. Der erste Band heißt „Oma Else kann´s nicht lassen„.
  • Inhalt: Oma Else lebt glücklich mit ihrem guten Freund Mario (den sie in ersten Abenteuer kennen geratne hat) in einem kleinen Haus am Mittelmeer. Doch dann beschließt dieser von den einen auf den anderen Tag, dass er dringend zurück nach Deutschland muss. Oma Else hört lange nichts von ihm und beginnt sich Sorgen zu machen, da taucht Hardy auf uns sagt, er habe von Mario den Auftrag bekommen einige seiner Sachen für seine Söhne nach Deutschland zu holen. Oma Else versteht das Ganze nicht wirklich, macht sich aber dann gemeinsam mit Hardy in dem alten VW-Bus auf den Weg in den Norden. Natürlich verläuft diese Reise alles andere als langweilig und ein neues Abenteuer für Oma Else beginnt…
  • Rezension: Vor ca. 1,5 Jahre habe ich Oma Else kennen und lieben gelernt und mich unglaublich auf den zweiten Band gefreut. Und ich muss wirklich sagen, dass meine Erwartungen mehr als erfüllt worden sind. Oma Else ist einfach großartig und dem Autor geliebt es erneut sie so detailliert zu beschrieben, dass man sie förmlich vor Augen sieht. Ich finde es wirklich enorm, was dieses alte Dame alles erlebt und wie sie sich immer wieder selbst in Schwierigkeiten und Probleme verstrickt und dabei aber immer ihren ganz speziellen Charme versprüht. Aber auch dieses Buch hat zwischendurch wieder ernste Töne und das macht es so besonders. Oma Else hinterlässt wirklich Spuren im Leben der Menschen – das finde ich toll.  Ich hoffe es gibt noch ein drittes Abenteuer von Oma Else und kann euch die ersten zwei wirklich nur wärmstens ans Herz legen. Ihr solltet aber wirklich mit dem ersten Teil beginnen, da im zweiten immer wieder darauf Bezug genommen wird und man ihn hinterher nicht mehr mit dem selben Genuss lesen könnte.  Vielen Dank an das Team vom Goldmann – Verlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.