Rezension: Bei Abflug Mord

Carla Rot – Bei Abflug Mord

Bei Abflug Mord

  • Verlag: instant books (Carlsen)
  • Seitenzahl: 243
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Die Schauspielerin Simone hat einen Job als  ´Computerspiel-Entwicklerin angenommen. Sie sitzt gerade am Düsseldorfer Flughafen und nutzt die Wartezeit auf ihren Rückflug um sich in einem Café schon mal ein paar Notizen zu machen. Dort trifft sie auf zwei Männer, die ihr irgendwie unheimlich sind. Beim Einchecken trifft sie einen von Beiden wieder , denn er bricht vor der Sicherheitskontrolle vor ihren Augen tot zusammen. Sie erfährt, dass der Tote der Patentanwalt ihres verstorbenes Vaters war und damit bekommt das Ganze eine ganz andere Dimension und Simone versucht herauszufinden, was am Flughafen und vor allem damals bei Tod ihres Vaters wirklich passiert ist.
  • Rezension: Der Titel des Buches hat sofort meine Neugier geweckt und ich bin nicht enttäuscht worden.  „Bei Abflug Mord“ ist wirklich eine sehr fesselnde Geschichte. Ich finde es großartig, wie sich die verschiedenen Ebenen zu einem großen Ganzen zusammenfügen und vor allem, wie ich immer wieder überrascht words bin von der Geschichte. Dabei lebt die Geschichte auch von den authentischen Charakteren, besonders habe ich Simone und Mick ins Herz geschlossen aber auch den Ermittler kurz vor seiner Pensionierung, der auf einmal sein Polizisten-Handeln hinterfragt finde ich wirklich toll. Auch die kleine technische Spielerei des Digitalstiftes finde ich sehr gelungen. Zudem gelingt es der Autorin die Spannung bis zur letzten Seite aufrecht zu halten ohne unrealistisch zu werden.  Alles in allem also ein Buch, dass ich kaum aus der Hand legen konnte, nachdem ich einmal mit dem Lesen begonnen hatte (Eine Tatsache, die ich dem glücklichen Zufall verdanken, dass ich mein „Originalbuch“ vergessen hatte bzw. der Akku leer war.) Daher kann ich es uneingeschränkt weiter empfelen. Vielen Dank an den instant books (Carlsen) Verlag, der mir dieses eBook freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2014 und verschlagwortet mit , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.