Rezension: Artemis Fowl. Der Geheimcode

Eoin Colfer – Artemis Fowl. Der Geheimcode

artemis_fowl_der_geheimcode

  • Verlag: Ullstein Verlag (List)
  • Seitenzahl: 322
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der dritte von sieben Bänden.
  • Inhalt:
    Artemis Fowl hat gerade das Leben seiner Eltern gerettet. Sein Vater hat sich völlig verändert und möchte nun, dass auch Artemis seiner kriminellen Vergangenheit abschwört. Artemis stimmt zu, doch vorher will er noch eine Sache durchziehen. Natürlich läuft nicht alles so wie geplant und ein neues Abenteuer beginnt.
  • Rezension:
    Auch der dritte Teil von Artemis Fowl hat mir sehr gut gefallen. Es hat mir eine sehr anstrengende nacht versüßt und mich vom ständigen Husten abgelenkt. Mir gefällt der neue, etwas bravere Artemis sehr gut. Das absulte Highlight sind aber wieder seine Freunde aus der Unterwelt und seine neue Leibwächterin Juliet, die kleine Schwester seines früheren Leibwächters. Ich kann die Abenteuer von Artemis Fowl Liebhabern von Magie nur an Herz legen.
  • Bewertung: 
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2012 und verschlagwortet mit , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.