Rezension: Der kleine Gruselshop – Geister, Spinnen, freche Kraken

Magdalena Hai – Der kleine Gruselshop – Geister, Spinnen, freche Kraken

  • Verlag: Harper Collins
  • Seitenzahl: 64
  • Teil einer Reihe?: Nein.
  • Inhalt:Die neujährige Nina wünscht sich nichts sehnlicher als ein Fahrrad. Leider fehlt ihr aber das nötige Taschengeld. Als sie den Aushang mit der Aufschrift „Aushilfe Gesucht” an einem seltsam dekorierten Schaufenster mit allerlei kuriosen Produkten sieht, betritt sie den kleinen Laden und befindet sich gleich mittendrin in einem lustigen Gruselabenteuer. Der Ladenbesitzer benötigt dringend Hilfe: Er krümmt sich vor Lachen auf dem Boden und kann einfach nicht mehr aufhören zu juchzen, kieksen und prusten. Jemand muss das Juckpulver aus einem Regal auf ihn fallen gelassen haben. Nun ist guter Rat teuer und Nina macht sich mit dem freundlichen Ladengeist auf die Suche nach dem Gegenmittel. Wird es ihnen gelingen, das Anti-Juckpulver schnell genug zu finden, obwohl dickköpfige Spinnen und ein frecher Krake ihnen dabei in die Quere kommen?
  • Rezension: Das Cover schreit förmlich „Hallo, ich bin ein tolles Halloween-Buch“ und genau das ist es. Die Geschichte macht Spaß und die Illustrationen sind genauso toll wie das Cover es schon verspricht. Meine Kinder in der Grundschule habe es geliebt. So macht Gruseln Spaß. Das Buch ist wirklich klasse für alle die Halloween, Geister und Gespenster mögen – ein etwas anderes aber wirklich sehr empfehlenswertes Buch!
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos: https://www.harpercollins.de/products/der-kleine-gruselshop-geister-spinnen-freche-kraken-9783505143533

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2020 und verschlagwortet mit , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.