Rezension: Angst – Kurzgeschichtensammlung

Wir machen Druck – Angst – Kurzgeschichtensammlung

Angst_-_Cover_hinten_und_vorne

  • Verlag: WIRmachenDRUCK GmbH
  • Seitenzahl: 386
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: „Unheimliche Seiten: Die neueste Anthologie aus dem Hause WIRmachenDRUCK liegt druckfrisch in Ihren Händen, vollgepackt mit spannenden Kurzgeschichten, die Sie fesseln, faszinieren oder Ihnen den Atem rauben werden – ob im Bus, in der Badewanne oder vor dem Schlafengehen im Bett. Zahlreiche Einsendungen haben uns im Rahmen unseres Schreibwettbewerbs erreicht. Unser vorrangiges Anliegen war es, jungen Schreibtalenten die Veröffentlichung ihrer Kurzgeschichte in einem attraktiv und professionell gestalteten Buch zu ermöglichen, das von uns auch auf der Leipziger Buchmesse offiziell präsentiert und einem großen Publikum vorgestellt wird. Das ist uns gelungen und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: 34 außergewöhnliche, packende Geschichten von 34 vielversprechenden Autoren finden sich gesammelt zwischen den Seiten dieses Gemeinschaftsprojektes und laden ein zum Schmökern, Gruseln und Abtauchen in die Abgründe der menschlichen Natur und in fantastische Welten voller unheimlicher Gestalten.“ Quelle: http://www.wir-machen-druck.de/(…)horroranthologie.pdf
  • Rezension: Ich war gleich etwas skeptisch, als ich vom Team von wir.machen.druck.de auf diese Anthologie aufmerksam gemacht worden bin, denn  das Genre „Horror“ gefällt mir gar nicht und Geschichten über „Angst“ sind mir oft auch viel zu  real und beängstigend. Da mir aber Krimis und Thriller durchaus gefallen und ich dem Ganzen eine Chance geben wollte, habe ich mir das Buch zuschicken lassen. Und ich muss wirklich sagen, dass mir das Buch rein optisch sehr gut gefällt, das Ganze ist sehr authentisch zum Thema Angst gestaltet und qualitativ wirklich hochwertig – und genau darum geht es dem Team von wir.machen.druck.de ja auch eigentlich. Außerdem finde ich die Tatsache toll, dass sich in diesem Buch so viele verschiedenen Geschichten vieler unterschiedlicher Autoren finden und das es das Ergebnis eines Schreibwettbewerbes ist. Daher kann ich das Buch auch mit Einschränkungen weiterempfehlen, weil es aufgrund seiner Vielfalt sicher für den einen oder anderen eine passende Geschichte enthält – obwohl sie mir persönlich nicht so gut gefallen haben. Und sollte ich mal etwas drucken lassen möchten, dann erinnere ich mich sicher an das Team von wir.machen.druck.de – bei dem ich mich an dieser Stelle dafür bedanken möchte, dass sie mir  freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.
  • Bewertung: 3 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.