Rezension: Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten 1

Kerstin Gier – Rezension: Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten 1
  • Verlag: Arena
  • Seitenzahl: 345
  • Teil einer Reihe?: Ja – Es ist der erste Teil einer Trilogie. (2. Saphirblau, 3. Smaragdgrün)
  • Inhalt:
    Eine Familie mit vielen Geheimnissen: Die 16-jährige Gwendolyn stellt völlig unerwartet fest, dass sie und nicht ihre Cousine Charlotte das Zeitreise-Gen besitzt. Deshalb beginnt ihre erste Reise in die Vergangenheit für sie auch sehr unerwartet. Nach und nach erfährt sie immer mehr über das Zeitreisen aber vor allem immer mehr Geheimnisse und lernt dabei unter anderen ihrem Ururgroßmutter kennen. Und dann ist da auch noch Gideon, ein anderer Zeitreisender…
  • Rezension:
    Das Buch hat mir seeeeehr gut gefallen. Am liebsten würde ich sofort mit dem nächsten Band beginnen um zu erfahren wie es mit Gwendolyn und Gideon weitergeht. Die Charaktere sind einfach total super, besonders gut gefallen mir neben den Hauptpersonen Gwendolyns Freundin Leslie und ihre Großtante Maddy. Die Idee mit dem Zeitreise-Gen was sich unplanmäßig vererbt finde ich sehr interessant und authentisch bis zum Ende gedacht.. Die Geschichte ist spannend, romantisch und witzig. Ein tolles Buch, dass ich jedem nur empfehlen kann!
  • Bewertung:  
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2011 und verschlagwortet mit , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.