Rezension: Der Krankentröster

Jürgen von der Lippe , Gaby Sonnenberg – Der Krankentröster

688_2016_132208_xl

  • Verlag: Random House Audio
  • Länge: ca. 142 Minuten
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Wenn man krank ist braucht man Trost, aber was tröstet? In diesem Buch findet sich eine bunte Mischung aus Geschichten, Witzen und Lebens-weisheiten. Entstanden ist das Buch auf der Grundlage eines Email-Briefwechel zwischen Jürgen von der Lippe und Gaby Sonnenberg, als diese sich gerade einer Chemotherapie unterziehen musste und daher sehr gut beurteilen konnte, was ein „Krankentröster“ bieten muss…
  • Rezension: Ich war sehr neugierig auf dieses Hörbuch und konnte mir nicht wirklich etwas darunter vorstellen. Jetzt, nachdem ich es durchgehört habe, weiß ich, dass es wirklich ein „Krankentröster“ ist. Ich bin tief beeindruckt von der Offenheit der in dem Hörbuch enthaltenen Emails. Die Vielfalt der einzelnen Beiträge ist wirklich toll und ich bin mir sicher es ist für jeden kranken Menschen genau das richtige dabei, was ich ablenkt und tröstet, ja vielleicht sogar ermutigt. Ich kann es daher nur wärmstens weiter empfehlen, nicht nur, aber gerade auch an Menschen, denen es gerade nicht so gut geht.  Vielen Dank an den Random House Verlag, der mir dieses Hörbuch vorgeschlagen und als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hörbücher, Rezensionen 2013 und verschlagwortet mit , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.