Rezension: Kein Stress, Jim!

Suzanne & Max Lang – Kein Stress, Jim!

  • Verlag: Graphix Loewe
  • Seitenzahl: 80
  • Teil einer Reihe?: Nein nicht direkt, aber es gibt noch weitere Bücher mit „Jim“ in der Hauptrolle und auch noch weitere Bücher der „Graphit Reihe“.
  • Inhalt: „Orange pressen – Stress vergessen! Jim liebt die frühmorgendliche Ruhe im Dschungel. Und es passt ihm gar nicht, dass seine Freunde ihn unbedingt auf seinem Morgenspaziergang begleiten wollen. Um sich zu beruhigen, knetet Jim seine Stress-Orange – doch die platzt! Jetzt müssen die Freunde den Urwald nach einer neuen Stress-Orange durchkämmen, möglichst ohne Jim den letzten Nerv zu rauben. Ob das gut geht? Eine urkomische Geschichte über die Höhen und Tiefen des Lebens und wie man sie am besten meistert.„(Quelle: s.u.)
  • Rezension: Jim ist ein lustiges Kerlchen, allerdings hat er gerade ziemlich viel Stress und deshalb sehr schlechte Laune und dabei ist er irgendwie noch lustiger ganz ohne es zu wollen. Es macht sehr Spaß seine Geschichte in dieser ganz besonderen Comic-Form zu lesen. Die Bilder spielen hier eine zentrale Rolle und sie sind einfach großartig. So macht (Vor-) Lesen ganz besonders viel Spaß. Mein Sohn fängt gerade ganz langsam an zu lesen und er liebt Comics und auch für meine Erstklässler sind solche Bücher einfach toll. Ich muss zwar zugeben, dass ich persönlich lieber „normale“ Bücher lese, aber ich bin begeistert von der Idee und der Umsetzung dieses Buches der „Graphix Reihe“ und kann es euch absolut empfehlen – ein ganz besonderes Buch über wichtige Themen wie Gefühle und Freundschaft in einer sehr ansprechenden Form!
  • Bewertung:

Quelle der Bilder und Infos: https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/kein_stress_jim-10284/

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2022 und verschlagwortet mit , , , , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.