SUB Juli 2021

Stapel Ungelesener Bücher 

Diese Titel wohnen schon länger bei mir: 

  1. Jordis Lank – Rauklands Sohn
  2. Mai The Nguyen-Kim – Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit
  3. Laura Maria Witt – Du bist die beste Mama für dein Baby
  4. Frank Pfeifer – Der Junge mit dem Feuer-Amulett
  5. Victoria Grader – Caspers Weltformel
  6. Philippe Amar – Victor, Lily und der Weg nach Hause
  7. Noemie Tagan – Das kleiner Buch der großen Langeweile
  8. A.L. Beringer – Amalinta und die Bruderschaft der Zeit
  9. Claudia Aichholzter, Martin Krammer – Die Jagt nach dem Großmampf

und noch einige Bücher mehr, die erst diesen Monat den Weg zu mir gefunden haben….

  „Neuankömmlinge“ Juli

  1. Rosie Walsh – Ein ganzes Leben lang
  2. Ulrike Lege & Fabian Grolimund – Huch, die Angst ist da
  3. Karen Swan – Sommerträume am Meer
  4. Chen Jiatong – White Fox. Der Ruf des Mondstein
  5. Matthias Soeder – Herzschlag des Bösen
  6. Sophie Green – Der Shelly Bay Ladies Swim Club
  7. Jack Meggitt-Phillips – Biest & Bethany. Nicht zu zähmen
  8. Kerstin Landwehr, Lisa Landwehr – Bitte nicht stören!
  9. Jordis Lank – Rauklands Schwert (Raukland Trilogie 3)
  10. Helena Duggan – Rätselhafte Ereignisse in Perfekt. Meister der Täuschung
  11. Jan Beck – Die Nacht. Wirst du morgen noch Leben?

Dieses Buch lese ich gerade.

Diese Bücher habe ich bereits gelesen, nur noch nicht rezensiert.

Diesen Titel habe ich inzwischen rezensiert.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SUB des Monats von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.