Rezension: 3,7 Briefe aus einer anderen Welt

Raymond Hemmecke – 3,7 Briefe aus einer anderen Welt

  • Verlag: Verlag thedition
  • Seitenzahl: 136
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Lieber Erdling,
    Spaß und Mathematik in einem Satz?! Das ruft bei vielen Bewohnern Deines Planeten einen Lachkrampf oder verständnisloses Kopfschütteln hervor. Das kann ich total verstehen. Langweiliges Rechnen und Auswendiglernen von Formeln … brrr! Da läuft auch mir ein Schauder über den Rücken. Ich weiß wirklich nicht, warum man so viel Zeit darauf verwendet, jungen Erdlingen die Welt der Mathematik so gruselig wie nur möglich zu beschreiben, wo es doch so viele faszinierende Dinge zu entdecken gibt.
    Lass mich meine Faszination mit Dir teilen. Und über Deine Lippen wird ein Satz kommen, den Du nie für möglich gehalten hättest: Mathe macht Spaß! Deine 3,7
    In knapp 20 kurzen persönlichen Briefen erzählt 3,7 spannende Dinge aus der Welt der Mathematik. Geeignet für junge Menschen ab ca. 4. Klasse, aber auch für Erwachsene, die endlich die Angst vor Mathematik verlieren möchten.
  • Rezension: Das Buch hat völlig zu Unrecht relativ lange in meinem Schrank gelegen, denn es ist wirklich großartig. Einmal begonnen mit dem lesen konnte ich es erst aus der Hand legen, als ich die letzte Seite gelesen hatte und da hätte ich am liebsten direkt nochmal von vorne begonnen und mir dabei Notizen gemacht um es als Mathelehrerin einer vierten Klasse an den passenden Stellen in meinen Unterricht einbauen zu können. Aber leider sind mir einfach die Augen zugefallen. Ein solches „Inhaltsverzeichnis“ gibt es leider immer noch nicht, ich hätte mir gewünscht, dass es der Autor einfach vorne reinschreibt… wie bei vielen anderen Büchern ja auch enthalten. Diese kleine Kritik ändert aber nichts daran, wie unglaublich begeistert ich von diesem Buch bin, die Idee mit der Rahmenhandlung ist einfach großartig und sie Auswahl der Themen abwechslungsreich und sehr gelungen. So macht Mathe noch viel mehr Spaß!!! Ich kann das Buch unbedingt weiterempfehlen, an alle die Mathe spannend finden aber noch viel mehr an alle, denen es (noch) nicht so geht – lasst euch bloß nicht von dem Cover täuschen (denn das ist leider meiner Meinung nach wirklich so gar nicht ansprechend) – ihr werdet das Buch lieben, da bin ich mir sicher und wünsche mir noch mehr davon!!!! (Einige mehr davon findest du unter: http://www.briefe-aus-einer-anderen-welt.de)
  • Bewertung:

Quelle DEr INfos und des Bildes: https://tredition.de/autoren/raymond-hemmecke-16031/37-paperback-67590/

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2020 und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.