Rezension: Der Sommer der Sternschnuppen

Mary Simses – Der Sommer der Sternschnuppen 

  • Verlag: Random House Audio
  • Länge: 6 CDs, Laufzeit: 7h 13
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Grace liebt Ordnung genauso sehr wie ihren Beruf als Korrekturleserin. Daher muss in ihrem Leben auch immer alles schön geregelt verlaufen. Doch als sie arbeitslos wird und in ihre Heimatstadt zurück kehrt wird ihr Leben völlig durcheinander geworfen. Sie muss sich mit der Frage auseinandersetzen, wer sie sein möchte und mit ihrer Vergangenheit, insbesondere mit ihrer Liebe zu Peter, der gerade auch Zuhause ist. Doch nicht nur er wirbelt Das Leben von Grace völlig durcheinander…
  • Rezension: Ich fand das Cover und den Titel einfach sehr ansprechend und besonders – allein schon weil ich Sternschnuppe liebe. Die Handlung des Buches ist  dann auch genauso wie erwartet, eine schönes Liebesgesichte für zwischendurch.   Sie konnte mich nicht wirklich überraschen, ich Eisbecher Sternschnuppenhabe mich aber trotzdem sehr gut unterhalten gefühlt. Und wisst ihr, was lustig ist, fast sogar ein bisschen unheimlich? Gerade als ich das Hörbuch zu Ende gehört habe kommt mein Freund mit diesem Eisbecher im „Sommer der Sternschnuppen Design“ nach Hause.
  • Bewertung: 4 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hörbücher, Rezensionen 2016 und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.