Rezension: Schwamm drüber

Ursula Schröder – Schwamm drüber

schwamm_drueber-

  • Verlag: dtv
  • Seitenzahl: 288
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Frida ist eine 40-jährige, geschiedene Lehrerin, die eigentlich mit ihrem Leben ganz zufrieden ist. Doch unter der Fassade verbregen sich ein paar Probleme und es zeigt sich, dass sie nicht ganz so stark ist, wie es scheint. Einigen davon muss sie sich stellen, als sie ihrem Bruder auf dem Sterbebett verspricht, sich um seine Frau Louise zu kümmern.  Sie zieht zu ihr auf das Landgut Wernebeck und auf einmal lassen sich die Probleme nicht mehr mit einem einfachen „Schwamm drüber“ besiegte schieben, sondern Frida muss beginnen sich mit dem Leben auseinander zu setzen…
  • Rezension: Leider muss ich sagen, dass ich das Cover und den Titel ein wenig langweilig fand und mich das Buch daher nicht so wirklich angesprochen hat. Dieser Eindruck hat sich dann auch beim Lesen nicht wirklich verändert. Das Buch „plätschert“ so dahin, wirklich mitreisen hat mich das Leben von Frida nicht können. Das Buch ist auch nicht wirklich schlecht, aber eher was für zwischendurch und so richtig vom Hocker gehauen hat es mich nicht. Daher kann ich es auch nur eingeschränkt weiterempfehlen an Menschen, die sich dafür interessieren und keinen spannenden Roman erwarten. 
  • Bewertung: 3 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2016 und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.