Rezension: Geek! #11

Geek! #11

GEEK2111_Magazin_534

  • Verlag: Panini
  • Seitenzahl: 100
  • Teil einer Reihe?: Ja – Ein neues Magazin der Reihe erscheint alle 2 Monate. Das nächste Heft, Geek! #12, gibt es ab dem  23.04.2014.
  • Inhalt: „Das unverzichtbare Magazin für alle Serien-Junkies, Nerds, SF- und Fantasy-Fans. Das ganze Universum der Science Fiction und Fantasy – in Filmen, TV-Serien, Romanen, Comics, Games und dem Internet – auf 100 prallgefüllten und reichbebilderten Seiten!“ (Quelle: https://www.paninicomics.de)
  • Rezension: In der Programm-Vorschau des Verlages bin ich auf dieses Magazin aufmerksam geworden und habe es, wenn ich ganz ehrlich bin hauptsächlich bestellt, weil ich dachte, ich könnte damit meinen Freund beeindrucken… Jetzt habe ich das Magazin gelesen und bin wirklich positiv überrascht über dessen Vielfalt und darüber, dass es wirklich auch für mich interessante Infos enthielt, z.B. das Erscheinen des Films Rio 2 oder die Vorstellung von Romanen. Ich bin nicht wirklich die Zielgruppe, kann mir aber sehr gut vorstellen, dass das Magazin für „echte Geeks“ ein absolutes „must have“ ist und empfehle es daher uneingeschränkt weiter, obwohl es mir persönlich nicht so gut gefallen hat, dass ich es kaufen würde, denn es erfüllt zu 100 Prozent die Erwartungen, übertrifft sie sogar.  Vielen Dank an den Panini Verlag, der mir diese Comics freundlicherweise als Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Comics / Zeitschriften, Rezensionen 2014 und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.