Rezension: Engel im zweiten Lehrjahr

Eveline Hasler – Engel im zweiten Lehrjahr
  • Verlag: dtv
  • Seitenzahl: 93
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt:
    Eleusius ist ein Engel im zweiten Lehrjahr und er darf am 24. Dezember hinunter auf die Erde, denn das ist so üblich bei der Ausbildung die Petrus den Engel in den ersten beiden Jahren zukommen lässt. Dort sollen sie die Menschen an die wesentlichen Fragen erinnern und ihnen die Botschaft „Friede auf Erden“ übermitteln. Doch der kleine Engel Eleusius sorgt ein wenig für Chaos und am Ende sogar für einen Stromausfall der besonderen Sorte. Aber er verschafft den Menschen aber auch viele schöne Augenblicke und bewegende Momente am Heilig Abend.
  • Rezension:
    Das Buch ist total schööööön und genau das richtige für einen gemütlichen Nachmittag in der Vorweihnachtszeit. Es ist das perfekte Buch für Erwachsene , die sich noch ein bisschen Kindsein erhalten haben und die sich gerne in kindlichen Vorstellungswelten bewegen. Den Engel Eleusius mit seinen blonden Locken muss man einfach lieben. Es ist toll mitzuerleben, wie einfühlsam er den Menschen begegnet, versucht sie ein wenig glücklicher zu machen und sich dabei nicht immer „engelisch“ zu benehmen. Ich mag die Idee, dass die Lehrlings-Engel am Heiligen Abend auf die Erde kommen und dort kleine Wunder bewirken und sich austoben dürfen finde ich toll und auch die Vorstellung, dass Engelseufzer einen Stromausfall der besonderen Sorte verursachen gefällt mir sehr gut. Besonders sympathisch ist mir der kleine Engel auch dadurch, dass sie durchsichtig sind und man so alle ihre Gefühlsregungen erkennen kann. Ich finde das ist ein tolles Buch, dass sich hervorragend als ein Mitbringsel in der (Vor-) Weihnachtszeit eignet und das man sicher mehrfach lesen kann.
    Vielen Dank an den dtv-Verlag, der mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!
  • Bewertung:  
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2011 und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.