Rezension: Wie hättet ihr uns denn gerne?

Özlem Topcu, Richard C. Schneider – Wie hätten Sie uns denn gerne? Briefwechsel zur deutschen Realität
  • Verlag: Droemer
  • Seitenzahl:  272 Seiten
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Ein Briefwechsel zur deutschen Realität.
    Muslimisch, jüdisch, deutsch – ein Erfahrungsbericht. 
    Deutsch oder nicht Deutsch, das ist hier NICHT die Frage.

    Özlem Topçu und Richard C. Schneider sind neben vielen Dingen auch zwei Deutsche – das ist für viele immer noch nicht selbstverständlich. In ihrem politischen, gesellschaftskritischen Sachbuch blicken sie auch als „Jude“ und „Türkin“ ein Jahr lang auf Deutschland, seine Debatten zu Integration, Rassismus, Antisemitismus und den Umgang mit dem „Anderen“, mal irritiert, mal überrascht, oft wütend. Es ist nicht nur die Sicht zweier Journalisten, die am Diskurs über das Verhältnis zwischen Mehrheitsgesellschaft und Minderheiten teilnehmen, sondern die zweier Freunde, die sich ihre deutschen Geschichten erzählen. Und miteinander können sie auch über ihre Ganz-, Halb- und Viertel-Identitäten diskutieren, denn sie wissen, was es heißt, in unterschiedlichen Kulturen und Gesellschaften beheimatet zu sein.
    Ein Briefwechsel voller Humor, Einsichten und Geschichten aus zwei deutschen Welten.„(Quellen: s.u.)
  • Rezension:  Ich kannte die Autoren eher wenig und muss zugeben, dass ich mich auch viel zu weit mit Politik beschäftige. Auch das Cover fand ich nicht ansprechend, trotzdem hat mich dieses Buch sehr neugierig gemacht. Und es hat mir wirklich sehr gut gefallen und wirklich sehr nachdenklich gemacht. Ich habe immer wieder einen der Briefe gelesen und dann ein wenig gewartet (und über das Gelesene nachgedacht) und dann weiter gelesen. Mir gefällt es sehr gut, wie die beiden sich unterhalten und dabei ganz sicher nicht immer einer Meinung nach sind, aber immer respektvoll. Da kann man sich wirklich ein Bespiel nehmen… Richtig bewegt hat sich das Buch aber, weil es deutlich macht wie sehr Menschen, die aus anderen Kulturen kommen immer noch darunter leiden, „anders“ zu sein. Ich kann euch dieses Buch gerade in der heutigen Zeit sehr ans Herz legen!
  • Bewertung:

Quelle der Bilder und Infos: https://www.droemer-knaur.de/buch/oezlem-topcu-richard-c-schneider-wie-haettet-ihr-uns-denn-gerne-9783426278673

ICH HABE Die TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2022 und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.