Rezension: Ping Pong Pinguin

Frederik Vahle, Renate Zimmer – PIng Pong Pinguin. Spiel- und Bewegungslieder

  • Verlag: Argon Verlag
  • Länge: 1 Stunde, 10 Minuten
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Spielen, tanzen und entspannen: Fredrik Vahle schuf in Zusammenarbeit mit Renate Zimmer dreizehn wunderschöne Bewegungslieder. Er geht mit dem Pinguin, den Indianern, einer Seiltänzerin und vielen anderen auf Entdeckungsreise und spürt typischen Gebärden nach. Mit vollem Körpereinsatz können die Kinder in neue Rollen schlüpfen und entdecken verschiedene Ausdrucksformen.
  • Rezension: Den Titel der CD fand ich sehr lustig und habe mich auf tolle neue Lider für meine Kinder gefreut. Ich kannte vorher keines der Lieder – jetzt weiß ich auch warum, denn sie sind irgendwie nicht nach meinem Geschmack. Meine Zwerge fanden die CD aber ganz lustig und das ist ja die Hauptsache. Sie mögen es sehr in eine neue Rolle zu schlüpfen.
  • Bewertung:

Quelle DEr INfos und des Bildes: https://www.argon-verlag.de/2020/07/zimmer-ping-pong-pinguin/

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2020 und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.