Rezension: Andreas Arnold – Fionris Reise (Band 1-3)

Andreas Arnold – Firnis Reise / Firnis Reise geht weiter / Fionris Reise ins Tal der Drachen

  • Verlag:Reimheim-Verlag
  • Seitenzahl: je Band ca. 300-350 Seiten
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist eine Trilogie.
  • Inhalt: 1. Fionrir ist ein junger Drache. Auf seinen siebten Geburtstag freut er sich, wie jeder kleine Drache, ganz besonders, denn danach wird er wie ein Erwachsener behandelt werden. Was ihm dann aber zum Geschenk gemacht wird, verändert seine Welt.
    2. Fionrir ist ein junger Drache. Die Reise zum Geburtstag der Menschen-Prinzessin Quirina unternimmt er mit fantastischen Freunden und der Zuversicht eines jungen Drachen, der gerade das Fliegen gelernt hat. Doch er ahnt nicht, in welche Gefahr diese Reise ihn und seine Freunde führen wird.
    3. Der finale dritte Teil von Fionrirs Reise führt unseren Drachen ins Tal seiner Ahnen. Dort soll der traditionelle Brautkampf zwischen seiner Schwester und ihrer künftigen Schwiegermutter stattfinden. Traditionen sind Menschen wie auch Drachen wichtig. Doch als Nordleute, angeführt von einem alten Widersacher Fios, für Unfrieden sorgen, ist es Zeit, das Altbewährte zu überdenken. Fio steht vor der mutigsten Entscheidung seines Lebens.
  • Rezension: Ich muss zugeben, dass ich die Trilogie nicht komplett, sondern nur in Auszügen gelesen habe. Dies lag aber eher an meiner weniger Zeit und nicht daran, dass mir das Buch bzw. die Bücher nicht gefallen haben. Es ist wirklich spannend und gut geschrieben und irgendwie muss man den kleinen Drachen ins Herz schließen… Ich war die letzten Wochen nur irgendwie nicht in Fantasie Stimmung. Daher jetzt meine Rezension obwohl ich die Bücher nur quer gelesen habe. Für große und kleine Drachenfans ist es aber auf jeden Fall das Richtige, da bin ich mir sicher und eine tolle Reihe zum gemeinsamen Lesen am Abend. Ich werde sie für meinen Sohn aufheben, bis er älter ist.
  • Bewertung:

Quelle DEr INfos:https://www.fionrirsreise.de

ICH HABE Die TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2020 von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.