Rezension: Rettung für Nori

Lisa Echcharif – Rettung für Nori. Toni und Jonas als Tierschützer unterwegs

  • Verlag: Buch Verlag Kempen
  • Seitenzahl: 164
  • Teil einer Reihe?: Ja, es gibt noch mehr Bücher der LIMBU (Lese-Info-MItmachbuch) Reihe.
  • Inhalt: Antonia, von allen nur Toni genannt, liebt Tiere über alles, ganz besonders natürlich ihre Katze. Ihr Nachbar Jonas mag Tiere gar nicht.  Aber als er einen Transporter sieht, der ihm verdächtig vorkommt muss er Toni einfach helfen. Ein großes Abenteure beginnt und die beiden werden nicht nur Freunde sonder auch Tierretter.
  • Rezension: Ich fand die Idee der „Lese-Info-Mitmachbücher“ sofort sehr spannend und das Buch hat meine Erwartungen mehr als erfüllt. Es enthält eine spannende Rahmengeschichte aber darüber hinaus auch noch jede Menge spannende Infos zur Tieren und Tierschutz. Unterstützt wird das Ganze durch viele ansprechende Fotos und Illustrationen. Außerdem können die Leser sich auf vielen Seiten selbst mit ihren Erfahrungen einbringen und so bekommt das Buch etwas sehr individuelles . das finde ich einfach großartig! Empfehlen ist das Buch ab 10 Jahren, ich bin mir aber sicher, dass au schon jüngere Grundschulkinder sehr viel Freude daran haben, wenn man ihnen beim Lesen hilft. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.buchverlagkempen.de/author/Echcharif%2C%20Lisa/

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.