Rezension: Emma und die Prinzessin

Peter Steinberg – Emma und die Prinzessin

Emma und die Prinzessin

  • Verlag: Peter Steinberg
  • Seitenzahl: 18
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Emma ist ein kleines Mädchen, dass sehr gerne ein Ritter wäre und eines nachts verwandelt sie sich tatsächlich in einen tapferen Ritter, stürzt sich ins Abenteuer und rettet die Prinzessin und jede Menge Gold…
  • Rezension: Das Cover des Bilderbuches gefällt mir wirklich sehr gut und auch die Idee mal ein Ritterbuch für Mädchen zu schreiben finde ich großartig. Auch die restlichen Seiten dieses Bilderbuches haben mich überzeugt, die Geschichte ist wundervoll und die Bilder einfach passend und sehr hübsch (was besonders bei Mädchen wichtig ist). Auch die Handlung finde ich genau richtig, nicht zu gruselig aber trotzdem spannend und die Mischung aus Abenteuer, Prinzessin und Ritter ist genial und genau das richtige für mutige kleine Mädchen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses Buch zur Lieblings-Gute-Nacht-Geschichte vieler Mädchen wird, denn das eBook ist sowohl optisch als auch inhaltlich einfach märchenhaft. Sie eignet sich sich super um in Abenteuer-selten einzutauchen und daher auch besonders fürs Schlafen gehen. Einziger kleiner Kritikpunkt ist, dass  sich die Schrift beim drauf klicken (zum Vergrößern, was ich grundsätzlich eine tolle Idee finde)  sehr ungleichmäßig verändert und teilweise die Farbe ändert, wodurch ein nicht so hübscher Effekt entsteht. Dies kann man aber vernachlässigen, wenn man es einfach alles so lässt wie es ist und das Buch einfach genießt.  Vielen Dank an en Autor dieses Kinderbuches, Peter Steinberg, die mir dieses eBook freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2014 und verschlagwortet mit , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.