Rezension: MAGGIE 01

Matt Groening u.a. – MAGGIE 01. Die Süsseste Simpson im Alleingang. Ein Spass für Groß und klein.

SIMPSONSCOMICSPRC4SENTIERTMAGGIE_Heft_172

  • Verlag: Panini
  • Seitenzahl: 36
  • Teil einer Reihe?: Ja – Es ist das 1. Heft einer Serie.
  • Inhalt: „Das neueste Heft der Serie von Erstausgaben dreht sich um Maggie. In ihrem ersten eigenen Comic-Heft erlebt die kleinste der Simpsons die verrücktesten Abenteuer: Sie wird der neue Werbestareines Schnullerfabrikanten, ist auf der Flucht vor schmusebedürftigen Familienmitgliedern undvieles mehr!“ (Quelle: https://www.paninicomics.de)
    EXTRA: Überraschung
  • Dieser Comic erscheint erst am 26.2.2014. 
  • Rezension: Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass es neben den Simpsons Filmen auch Comics gibt. Als ich dann auch sie aufmerksam wurde, habe ich mich sehr gefreut, dass meine Lieblingsfigur, die kleine süße Maggie auch einen eigenen Comic bekommt. Dabei ist der Untertitel bzw. die Überschrift wirklich Programm. Ich liebe diesen Comic und das liegt sicher nicht nur an dem tollen und wirklich sehr gut zu Maggie passenden Extra, was ich jetzt aber sich nicht verrate, dafür müsst ihr euch den Comic schon selbst kaufen. Auch dieses Heft wird mit Leserbriefen, Kommentaren und Infos abgerundet – toll! Er ist sein Geld absolut lesenswert! Ich hoffe auf viele weitere Geschichten von Maggie und ihrer Familie. Vielen Dank an den Panini Verlag, der mir diese Comics freundlicherweise als Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Comics / Zeitschriften, Rezensionen 2014 von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.