Echt crass – ein mörderischer Blog – Frankfurt Ripper

image

Ich habe vorhin in einem meiner neuen Bücher gestöbert… Und ich war wirklich schockiert…. Folgende Worte stammen aus der Werbe-Mail des Verlages! durch die ich auf dieses Buch aufmerksam geworden bin: „Worum geht es? Stellen Sie sich American Psycho in Frankfurt vor – und dazu werden alle Taten in einem Blog festgehalten. Siehe: frankfurtripper.wordpress.com (mit vielen Videos und Fotos seiner Taten). Autor Martin Olden gab sich im Internet als Mörder aus: „Ich habe Taten geschildert, zum Teil Videos und Fotos mit gruseligen Inhalten eingestellt. Niemand interessierte sich dafür. Wäre ich ein echter Irrer gewesen, hätte ich ungeniert weiter meine Horror-Nachrichten verbreiten können.“ Das Internet, insbesondere die Blogger-Szene ist ein idealer Nährboden für kranke Geister die nahezu ungehindert ihre Neigungen ausleben könnten. „Ich habe es im Selbstversuch getestet, indem ich einen Blog aus Sicht des Serienkillers Klaus Scholz eröffnet habe“, erklärt Olden. „Heute sucht Deutschland den Superstar – und morgen vielleicht den Superkiller. Da würden sich auch viele Menschen beteiligen, in der Hoffnung endlich bekannt zu werden. Prominent zu sein, so wird uns suggeriert, ist das entscheidende Kriterium für ein glückliches Leben.“ Die Kunstfigur Klaus Scholz ist ein Abbild dieser aus den Fugen geratenen Internetwelt. „Er ist kein Lustmörder, sondern ein Serientäter aus Sucht nach Schlagzeilen.““

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einfach so von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

2 Gedanken zu „Echt crass – ein mörderischer Blog – Frankfurt Ripper

  1. Hier wird ein äußerst brutaler Mörder beschrieben, der auch noch mediengeil ist und alles auf Youtube einstellt. Wirklich pervers und abartig. Aber der Thriller greift auf sozialkritische und politische Themen auf und kann daher empfohlen werden, wenn auch nicht jedem!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.