Kurzrezension: Die MacGregors

Nora Roberts – Die MacGregors (1 – 9)

Mac Gregors

  • Verlag: Mira
  • Seitenzahl: jeweils ca. 250
  • Teil einer Reihe?: Ja, es sind 9 Bände.
  • Inhalt: 1. Das Spiel beginnt Es ist Leidenschaft auf den ersten Blick, als Serena MacGregor auf dem Luxuskreuzer dem attraktiven Justin Blade begegnet…
    2. Lebe die Liebe Gefühle verbietet sich die schöne Diana – zu groß ist die Angst vor einer Enttäuschung. Bis der attraktive Anwalt Caine MacGregor in ihr Leben tritt…..
    3. Affäre in Washington Senator Alan MacGregor steht am Beginn einer vielversprechenden Karriere. Um das Glück perfekt zu machen, bittet er die hübsche Shelby, seine Frau zu werden….
    4. Bei Tag und bei Nacht Wie magisch fühlt sich Malerin Gennie von dem Einzelgänger Grant Campbell angezogen…
    5. Stunde des Schicksals Voller Angst sitzt Anna am Krankenbett von Daniel MacGregor. Nach einigen stürmischen Jahren haben die beiden Dickköpfe endlich zusammengefunden….
    6. Hochzeitsfieber bei den MacGregors Familienpatriarch Daniel Mac-Gregor ist entschlossen, seinen drei Enkeltöchtern zum großen Glück zu verhelfen…..
    7. Das Spiel geht weiter Zwei Millionen Dollar locken leicht die falschen Freunde an. Das weiß Darcy, nachdem sie überraschend den Jackpot geknackt hat…
    8. Drei Männer fürs Leben Ein Mann muss heiraten, um das Glück zu finden – glaubt Daniel MacGregor …
    9. Herz gewinnt Auch die temperamentvolle Cybil Campbell verliebt sich leidenschaftlich – in ihren Nachbarn Preston McQuinn….
    Quelle: http://www.amazon.de
  • Rezension: Ich habe von Januar bis April 2011 fast die komplette Serie gelesen, allerdings ist mir erst beim Lesen bewusst geworden, dass es sich um eine so lange Serie handelt. Daher „fehlen“ mir auch zwei Bände, denn „4. Bei Tag und Nacht“und „6. Hochzeitsfieber“ habe ich gar nicht gelesen. Warum weiß ich jetzt gar nicht mehr genau, wahrscheinlich hatte die Freundin, von der ich die Bücher (teilweise) geliehen hatte, sie nicht besessen hat. Aber ich trotzdem hat mich diese Familiensage wirklich gefesselt und ich habe ein Buch nach dem nächsten verschlungen. Die typischen Frauenbücher sind auf jeden Fall zu empfehlen, wenn man schöne Lovestories lesen möchte und dabei das Leben einer Familie verfolgen. Ich persönlich finde es immer genial, wenn man sie Protagonisten schon aus anderen Büchern kennt.
  • Bewertung: 5 Sterne

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in andere Rezensionen (vor Blogbegin) und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.