Rezension: Theos Reise

Catherine Clement – Theos Reise

theos_reise-9783423620192

  • Verlag: Dtv (Reihe Hanser)
  • Seitenzahl: 713
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der erste von zwei Teilen.
  • Inhalt: Theo ist schwer krank, als ihm seine Tante Marthe eine Weltreise schenkt. Auf ihrem gemeinsamen Weg durch die verschiedenen Länder wird lernt Theo nicht nur eine Menge über die verschiedenen Religionen dieser Welt sondern er wird nach und nach auch wieder gesund und verändert sich komplett.
  • Rezension: Ich finde dieses Buch einfach großartig. Nicht oft lese ich ein Buch mehrfach. Dieses hier habe ich bestimmt dreimal komplett gelesen und darüber hinaus habe ich es als Lexikon benutzt und immer wieder einzelne Passagen gelesen, wenn ich etwas über eine bestimmte Religion wissen wollte. Den Aufbau des Buches finde ich einfach genial, wie die verschiedenen Geistlichen Theo die Religionen näher zu bringen versuchen. Und auch die Charaktere von Theo und seiner Tante Marthe finde ich sehr gelungen. Ich kann das Buch wirklich weiterempfehlen, an alle (Jugendlichen) die etwas über die Religionen dieser Welt erfahren möchten. Aber Vorsicht! Dieses Buch verändert Menschen und man kann der Religion nicht mehr so gegenüber stehen wie vorher und muss sich Vorurteilen und Halbwahrheiten stellen.
  • Bewertung: 5
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in andere Rezensionen (vor Blogbegin) und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.