Rezension: Woher kommt das schwarze Scharf?

Wolfgang Seidel – Woher kommt das schwarze Scharf?

  • Verlag: dtv
  • Seitenzahl: 255
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt:
    Was steckt hinter dem schwarzen Schaf? Was bedeutet es, jemanden auf die Schippe zu nehmen? Diese und viele andere Fragen beantwortet dieses Buch. Viele verschiedene Begriffe und Redewendungen zu unterschiedlichen Schlagwörtern aus den vielfältigen Sachgebieten, z.B. Alltag, Zwillingswörter, Tiere und Sport,werden erklärt und auf ihre ursprüngliche Bedeutung hin durchleuchtet. Das Buch verspricht zugleich lustig sowie lehrreich zu sein.
  • Rezension:
    „Woher kommt das schwarze Schaf?“ ist kein Buch, dass man von vorne bis hinten durchliest, es ist vielmehr ein Buch, dass man querliest und während man darin schmökert immer mal wieder vor und zurück blättert. Ich liebe dieses Buch und konnte mich kaum darin „sattlesen“ immer wieder habe ich in dem Stichwortverzeichnis neue Wörter entdeckt oder bin beim Suchen eines Begriffe auf andere spannende Dinge gestoßen. Apropos „Ding“ : Wusstet ihr, dass dieses Wort aus dem Englischen stammt und ursprünglich ein Zeitbegriff war? Bei einem „thing“ versammelten sich die Menschen zu einem festgelegten Zeitpunkt um wichtige Sachverhalte zu besprechen. Ich werde das Buch in den nächsten Tagen und Wochen sicher noch sehr oft zur Hand nehmen und ich glaube es wird nie seinen Reiz verlieren und ich immer wieder neue Details entdecken. Ich kann dieses Buch Allen empfehlen, denn es ist wirklich unterhaltsam und lehrreich. Besonderen Spass werden sicher solche Menschen an der Lektüre dieses Buches haben, die sich gerne mit Sprache auseinander setzten, aber auch für alle Anderen ist es seeeeehr empfehlenswert.
    Vielen Dank an den dtv Verlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2012 und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.