Ich lese gerade – im Dezember 2011

30.12. Start: Susan Mallery – Supermom schlägt zurück
Ein Buch über eine ganz Mutter, die alles tut um ihren schwer kranken Sohn zu unterstützen.

30.12. Ende: Veronica Roth – Die Bestimmung
Das Buch war suuuuper. Mehr darf ich hier noch nicht verraten. Die komplette Rezi wird am 1.1.2012 veröffentlicht.

28.12. Start: Veronica Roth – Die Bestimmung
Dieses Buch erscheint erst im März, aber ich darf es jetzt schon lesen. Beatrice lebt in einer Welt, in der die Menschen im Alter von 16 Jahren ihre Bestimmung erfahren und damit zwischen einer der fünf möglichen Lebensformen wählen. Doch Beatrices Test ist nicht eindeutig, sie ist eine Unbestimmte und das ist sehr gewährlich für sie…

28.12. Ende: Kerstin Gier – Smaragdgrün. Liebe geht durch alle Zeiten 03
Eine soooooooo tolle Liebesgeschichte hab ich selten gelesen :-).

26.12. Start: Kerstin Gier – Smaragdgrün. Liebe geht durch alle Zeiten 03
Und weiter geht´s….

26.12. Ende: Kerstin Gier – Saphierblau. Liebe geht durch alle Zeiten 02
Ein tolles Buch :-).

25.12. Start: Kerstin Gier – Saphierblau. Liebe geht durch alle Zeiten 02
Ich freu mich auf den zweiten Teil dieser schöööööönen und verrückten Lovestory mit Gwendolyn und Gideon.

25.12. Ende: Camilla Grebe und Asa Träff – Die Therapeutin
Das Buch war mir dann doch etwas zu heftig.

23.12. Start: Michael Ende – Der Wunschpunsch
Ich habe den Tipp bekommen, dass ich dieses Buch unbedingt vor Silvester lesen muss. Also mach ich das auch ;-)

23.12. Start: Camilla Grebe und Asa Träff – Die Therapeutin
Ein Triller, der sich ebenfalls damit beschäftigt, was Einbildung und was Realität ist. Eine Psychotherapeutin zweifelt an sich selbst.

22.12. Ende: Lisa Cach – Eternally. Selbst die Ewigkeit kann uns nicht trennen
Das Buch hat mir echt gut gefallen. Das lag vor allem an der Hauptperson – ein Mädchen, dass sehr realistische Träume hat und dann oft morgens nicht zwischen Traum und Wirklichkeit trennen kann.

21.12. Start: Lisa Cach – Eternally. Selbst die Ewigkeit kann uns nicht trennen
Als nächste lese ich mal wieder eine Lovestory.  Die Liebe muss allerdings Hindernisse überwinden, da sich die Liebenden nicht am selben Ort und zur selben Zeit befinden.

20.12. Ende: Kathy Reichs – Virals. Tote können nicht mehr reden.
Ein sehr spannendes Buch – und die Virals wirklich eine interessante Idee. Ich denke ich werde in Zukunft noch mehr Bücher von Kathy Reichs lesen, von der ich gerade erfahren habe, dass sie  mit ihren Romanen über Tempe Brennan die Idee zur Serien „Bones“ geliefert hat.

17.12. Start: Kathy Reichs – Virals. Tote können nicht mehr reden.
Ich freue mich auf meinen nächsten Thriller. Es ist der erste Teil einer Thriller-Reihe.

16.12. Ende: Don van Ranst – Wir retten Leben, sagt mein Vater
Leider hat mir das Buch nicht so gut gefallen.

16.12. Start: Don van Ranst – Wir retten Leben, sagt mein Vater
Ein Haus steht an einer sehr unfallreichen Kurve und immer wieder müssen die Bewohner dann die Fahrer der Autos gesund pflegen. Ob vielleicht auch mal ein „Märchenprinz“, ein richtig netter Junge dabei ist?

15.12. Ende: Brian Selznick – Die Entdeckung des Hugo Carbet
Ich glaub ich habe ein neues Lieblingsbuch. Dieses Buch ist einfach wundervoll, die Geschichte ist rührend und die Bilder wunderschön. Es ist wirklich ein ganz besonderes Buch.

15.12. Start: Brian Selznick – Die Entdeckung des Hugo Carbet
Hugo ist ein Waisenkind, das im geheimen rund um den Pariser Bahnhof. Dies ändert sich, als ihn ein barfüßiges Mädchen und ihr Großvater entdecken.

 15.12. Ende: Phillip Mattheis – Irgendwann passiert alles von alleinDas Buch hat mir leider nicht so gut gefallen. Aber die Idee der Geschichte ist interessant und regt durchaus zum Nachdenken an.

14.12. Start: Phillip Mattheis – Irgendwann passiert alles von allein
Vie Freunde finden in einem leer stehenden Haus eine Menge Geld. Daraufhin verändert sich ihr Leben schlagartig.

14.12. Ende: Yvonne Woon – Dead Beautiful. Deine Seele in mir
Ein sehr spannendes Buch mit einem sehr romantischen Ende über das Leben in einem ganz besonderen Internat, dass die Sprache Latein in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt.

13.12. Start: Yvonne Woon – Dead Beautiful. Deine Seele in mir
Renée hat vor kurzem ihre Eltern an den Tod verloren. Sie hat sie sogar selbst im Wald gefunden, nachdem sie auf myteriöse Art und Weise gestorben sind. Sie wird daraufhn von ihrem Großvater auf eine Privatschule geschickt. Auch dort stößt sie auf mysteriöse Todesfälle und hat einen seltsamen Stundenplan. Außerdem verliebt sie sich in Dante, der aber scheinbar auch ein tödliches Geheimnis in sich birgt.

13.12. – Ende: Christina Brudereck – Seidenkinder
Ich habe gerade ein sehr schönes, spannendes und bewegendes Buch beendet und dabei eine Menge über Indien erfahren und viel über das Thema Religionen und „den eigenen Weg finden“ nachgedacht.

10.12. – Start: Christopher Paolini – Eragon
Next we read the beginning of a long story of dragons, destiny, magic and dragon riders. I am looking forward to start this book.

10.12. – Start: Christina Brudereck – Seidenkinder
Der Inder Jaya will den Straßenkindern in den Slums helfen. Matt und sein Sohn Tom, beide Amerikaner, kommen nach Indien um Jaya zu finden…

10.12. – Ende: Brodi Ashton – Ewiglich die Sehnsucht
Das war wirklich eine sehr schöne Liebesgeschichte mit einem Hauch Mythologie und ganz viel Gefühl.

8.12. – End: Christmas Chaos for the Hundres-Mile-An-Hour-Dog
This book was really funny – a good story for rainy and dark days and wonderful pictures, which aren´t only loved by little children I think.

8.12. – Start: Brodi Ashton – Ewiglich die Sehnsucht
Ich freu mich jetzt schon dieses Buch lesen zu können, dass eigentlich erst im Januar erscheint. „Ewiglich die Sehnsucht“ ist eine Liebesgeschichte, in der sich Nikki entscheiden muss zwischen Jack und Cole. Ist Liebe stärker als alle Macht der Welt und wie wird sich Nikki entscheiden?

8.12. – Ende: Die Frauen der Pasqualinis
Das war ein sehr spannendes Buch über die Verbindungen zwischen zwei Familie, Italien und Deutschland, die Wirren des Lebens  und  über die Liebe, die manchmal alles andere als einfach ist.

4.12. – Start: Die Frauen der Pasqualinis
Ein dickes Buch, aber das kann ja durchaus ein Vorteil sein, denn es ist eine spannende Geschichte, so verspricht es zumindest der Klappentext. Es geht um besondere Frauen beginnend im Jahr 1905 in Neapel in einem Kloster. Ich freu mich drauf.
Nachtrag: Mittlerweile habe ich schon die ersten 200 Seiten gelesen und es ist wirklich ein spannender, historischer Roman mit vielen sehr schönen Charakteren.

3.12. – Ende : Liebesleben. Ein Ashley Stockingdale Roman
Ein perfektes Buch für eine Zugfahrt. Ich habe heute die letzten Seiten gelesen.

2.12. – Start: Liebesleben. Ein Ashley Stockingdale Roman
Für die Zugfahrt habe ich mich wieder etwas „leichtere“ Lektüre ausgesucht, eine hoffentlich schönes „Frauenbuch“.

1.12.- Ende: Interview mit dem Teufel
Ein sehr mutiges Buch, das wirklich zum Nachdenken und Diskutieren einlädt.

1.12. – Start: Interview mit dem Teufel
Ein fiktives Interview mit dem Teufel, der zu einer Pressekonferenz eingeladen hat.  Ich bin sehr neugierig auf dieses ungewöhnliche Buch.

1.12. – Ende: Liebesmärchen in LA
Ich habe gerade eben die zweite schöne Lovestory beendet. Die beiden Geschichten sind wirklich märchenhaft.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ich lese gerade von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.