Rezension: Wer hat Angst vor der Angst?

Sebastian Fitzek – Der erste letzte Tag . Kein Thriller

  • Verlag: Helvetiq
  • Seitenzahl: 200
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Gibt es Leute, die niemals Angst haben? Weißt du, was in deinem Gehirn passiert, wenn du Angst hast? Wusstest du, dass Elefanten sich vor Mäusen und Haien sich vor Delfinen fürchten? Kannst du jemandes Angst ausnutzen?
    Dieses Buch zeigt die Angst aus vielen verschiedenen Blickwinkeln. Es erklärt den Unterschied zwischen Angst, Panik und Phobie, spricht aber auch über Mut und die Vorteile von Angst. Die Leser folgen den Abenteuern eines Jungen namens Jurek, der sie unterhalten und zum Lachen bringen wird! Denke daran, dass diejenigen, die ihre Ängste eingestehen, sie benennen und verstehen können, im Leben besser dran sind.Du kannst »Wer hat Angst vor der Angst?« von vorne, in der Mitte, oder von hinten nach vorne lesen, es spielt keine Rolle.
    (Quelle: s.u.)
  • Rezension: Angst ist ein sehr spannendes Thema, denn sie ist manchmal wirklich hilfreich, um uns zu beschützen, kann uns aber auch sehr im Weg stehen. Grund genug, sich etwas mehr mit der Angst auseinander zu setzten. Besonders für Kinder im Kindergarten- und Grundschul-Alter ist Angst ein sehr großes und wichtiges Thema, denn beim Großwerden und Entdecken der Welt stoßen sie  immer wieder auf Neues und müssen sich entscheiden, wie sie  damit umgehen. Dieses Buch kann Kindern damit helfen, sich mit ihren Ängsten auf vielfältige und kreative Art und Weise auseinander zu setzten. Es macht Spaß darin zu blättern und miteinander ins Gespräch zu kommen und ganz nebenbei verliert man vielleicht ein wenig die Angst vor der Angst. Ich kann euch allen dieses außergewöhnliche Buch wirklich sehr empfehlen.
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos:

https://www.helvetiq.com/wer-hat-angst-vor-der-angst

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.