Rezension: Die Hummel

Carsten Mell – Die Hummel

  • Verlag: Wimmelbuchverlag
  • Seitenzahl:  16
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Unsere kleine Hummel Hugo fliegt summend und brummend über eine Blumenwiese. Plötzlich zieht ein Gewitter auf, und er muss eine wichtige Entscheidung treffen. Ein Bilder- und Vorlesebuch für Kinder über Mitgefühl, Hilfsbereitschaft und Empathie.(Quelle: s.u.)
  • Rezension: Ich habe diese Rezension lange vor mir hergeschoben, weil ich nicht genau weiß, wie ich schreiben soll, dass ich die Idee für das Buch total süß finde und auch die Art einer realistischen Illustration statt „niedlichen Zeichnungen“ aber meine Kinder hatten Angst vor dieser Hummel und wollten das Buch nicht anschauen und das ist nun mal etwas, dass ein Buch für mich „disqualifiziert“. Das ist sehr schade, denn wie gesagt, ich finde die Handlung wirklich total schön…. Daher bekommt es auch trotzdem 4 Sterne, bleibt aber weiter im Schrank statt in einer unserer Bücherkisten, denn es hat statt meine Kinder ein wenig für Hummel zu begeistern ihnen noch mehr Angst davor gemacht einfach weil die Bilder ihnen zu gruselig waren und ich kann das sogar nachvollziehen… Hugo ist einfach zu mächtig… Daher kann ich das Buch nur inhaltlich empfehlen, nicht aber zum anschauen!
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos:https://www.amazon.de/-/en/Carsten-Mell/dp/B08W3MCHYJ/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2021 von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.