Rezension: Der einzig wahre Ivan

Katherine Applegate – Der einzig wahre Ivan

  • Verlag: Knesebeck
  • Seitenzahl: 264
  • Teil einer Reihe?: Nein.
  • Inhalt: Ivan ist ein Silberrücken-Gorilla, der in einem Einkaufszentrum lebt und sich damit abgefunden hat. Doch dann trifft er auf das Elefantenbaby Ruby und will seinem Leben nochmal eine neue Richtung geben….
  • Rezension: Schon das Cover finde ich unglaublich niedlich und genauso schön ist dann auch das Buch. Ich habe es meinen Kindern vorgelesen und sie waren genau wie ich sofort begeistert und haben besonders Ruby sofort ins Herz geschlossen. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber die Geschichte geht wirklich ans Herz und ich kann es euch allen absolut empfehlen. Vielleicht seid ihr ja gerade noch auf der Suche nach einem schönen Buch zum Vorlesen?
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos: https://www.knesebeck-verlag.de/der_einzig_wahre_ivan/t-1/907

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2020 von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.