Rezension: Alias Mr. Grey

Natalie Luca – Alias Mr. Grey. Von drei Nerds, die auszogen, die Frauenwelt zu erobern

alias-mr-grey-frontcover

  • Verlag: (Selbstveröffentlichung)
  • Seitenzahl: 166
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Fritz, Berni und Willi sind beste Freunde und totale Nerds. Bei Frauen haben sie bisher eher wenig Erfolg und das möchten Sie jetzt ändern. Sie erstellen sich ein gemeinsames Online-Flirt-Profil – Mr Lightgrey, Mr Mediumgrey und Mr Darkgrey die lustigen Herren. Schon nach kurzer Zeit blinkt der Briefumschlag das erste Mal…
  • Rezension: Die Autorin selbst hat mich auf ihren neuen Kurzroman für Erwachsene aufmerksam gemacht. Eigentlich dachte ich, dass es lange dauern würden, bis ich ihn lese, doch dann musste ich letzte Woche aufgrund ungünstiger Umstände unerwartet längere Zeit in „Offies“ verbringen. Mir war unglaublich langweilig, weil ich kein Buch dabei hatte und dann viel mir auf, dass ich ja dieses eBook herunterladen könnte, weil es nicht so groß ist und sich die entsprechende Mail noch in meinem Postfach befand, gesagt – getan. Kurze Zeit später war ich von den drei Jungs gefangen genommen. Jetzt hatte ich endlich ein paar Minuten zeit um das Buch zuende zu lesen und muss wirklich sagen, dass ich mich sehr gut amüsiert habe. „Alias Mr. Grey“ passt super zu seinem Untertitel „Von drei Nerds, die auszogen die Frauenwelt zu erobern.“ und ist eine tolle Lektüre für zwischendurch – aber wirklich nur für Erwachsene. Es ist unglaublich lustig gerade weil die drei Jungs und ihre Missgeschicke so authentisch rüber kommen. Ich kann ihn euch wirklich sehr empfehlen  – das super Buch für zwischendurch gerade an Tagen die nicht so super laufen bringt es euch sicher zum Schmunzeln.  Dieser Kurzroman für Erwachsene ist genau das richtige an einem stressigen Arbeitstag, an dem alles schief läuft. Vielen Dank an Natalie Luca, die  mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 4 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.