SUB Januar 2015

Stapel Ungelesener Bücher

  • Januar 2015
  • 30.01. Claudia Frenzel – Brennender Zorn (RE dtv)
  • Alexandra Jamieson – Frauen.Essen.Sehnsüchte (RE Knaur)
  • 29.01. Martina Fussel – Das Feuermädchen (RE im.press) *** 5.2.
  • Carina Mueller – Moonlight Nights Trilogie (RE im.press)  *** 5.2.
  • Christine Millmann – Seth. Als die Sterne fielen (RE im.press)  *** 5.2.
  • 28.01. Judith Winter – Lotusblut (RE dtv)
  • 25.01. Joelle Charbonneau – Die Auslese 2 (RE penhaligon)
  • Kai Blum – Hoffnung ist ein weites Feld (RE Autor)
  • Kai Blum – Man erntet was man sät (RE Autor)
  • Marc Buhl – Die Auslegung der Mary Shelley (RE Blinkbooks)
  • Kate Atkinson – Die Unvollendete (RE Knaur)
  • Madame Missou – Kleines Finanz ABC für Frauen (RE Autorin)
  • Madame Missou – Heute ist das neue Morgen (RE Autorin)
  • Madame Missou – Glücklich durch Minimalismus(RE Autorin)
  • Isabella Benz – Die Dämonen von Lorch (RE Autorin)
  • Natalie Luca – Im Herzen der Vollmond (RE bittersweets)
  • Tanja Voosen – Wir sehen uns gestern (RE bittersweets)
  • Felicitas Brandt – Hinter den Buchstaben (RE bittersweets)
  • Jennifer Wolf – Just friends (RE bittersweets)
  • Miriam H. Hüberli – Ewig und eine Stunde (RE bittersweets)
  • Amelie Murmann – Feinde mit gewissen Vorzügen (RE bittersweets)
  • 18.01. Joost Renders – Zu viel Tod (RE dp digitalpublishers)
  • 15.01. Volker Kitz – Stimmt´s oder hab ich Recht? (RE Knaur)
  • Nicole Neubauer – Kellerkind (RE blanvalet)
  • 07.01. Cordula Stratmann – Danke für meine Aufmerksamkeit
  • 05.01. J. Wolf, A. Fuchs – Häkeleneten tanzen nicht (…) (RE im.press)
  • Kim Winter – (…) (Bd. 2) Sternensturm (RE im.press)
  • Evelyn Boyd – Kjel. Versuchung der Ewigkeit (Bd. 2) (RE im.press)
  • Rebecca Wild – Winteraugen (RE im.press)
  • N. D´Arachart, S. Wedler – Die Niemandsland-Trilologie (RE im.press)
  • James Frey – ENDGAME. Die Auserwählten (RE Oetinger)
  • 04.01. Susanne Baumgärtl – Kleiner Kater Bommel (RE Autorin)
  • SUB 2014
  • 31.12. Katrin Einhorn – Hebammerich (RE dtv)
  • 26.12. J. Teege, N. Sellmair – Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen
  • Sebastian Fitzek – Passagier 23
  • 24.12. Lieneke Dijkzeul – In der Stille der Tod (RE dtv)
  • 23.12. Karen Rose – Todeskind (RE Knaur)
  • 21.12. Eva Maaser – Kleine Schwäne (RE dot.books)
  • Joelle Charbonneau – Die Auslese (RE blanvalet)
  • 17.12 Claudia Brendler – Fette Fee (RE dtv)
  • 16.12. Erik Valeur – Das siebte Kind (RE blanvalet)
  • Maria Zaffarana – Getrübter Blick (RE Autorin)
  • 13.12. Thomas Letocha – Oma Else startet durch (RE Goldmann)
  • 11.12. Frederik Bachmann –  Ein Mann namens Ove (RE Fischer Krüger)
  • 10.12. Charles Lewinski – Kastelau (RE Nagel & Kimche)
  • 02.12. Kim Kestner – Zeitrausch. Spiel der Gegenwart (RE im.press)
  • 28.11. Regina Meißner – Alytenfluch (RE im.press)
  • Carina Mueller – Moonlight Nights. Gefährlich (RE im.press)
  • Nora Robert – Töchter des Windes (RE blanvalet)
  • Lilly König – Jahr und Nein (RE dtv)
  • Donna Malane – Dunkler als der Tod (RE dtv)
  • Andreas Puchebuhr – Schweinzeit (RE Unsichtbar Verlag)
  • 13.11. Bernd Perplies – Imperium der Drachen. Das Blut des (…) (RE INK)
  • 06.11. Peter Burke – Die Explosion des Wissens (RE Wagenbach)
  • 01.11. James Carol – Broken Dolls. (RE dtv)
  • 29.10. Michael Peinkofer – Gryphony 1 (RE Ravensburger)
  • 28.10. Kim Winter – Sternenschimmer (RE impress)
  • 8.10.Lars Simon – Kaimankacke (RE dtv)
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SUB des Monats von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.