Rezension: Twilight Saga

Stephenie Meyer – Twilight

bis(s)

  • Verlag: Carlsen
  • Teil einer Reihe?: Ja, es gibt vier Teile, plus einen weiteren Band, der aber eigentlich eine Randgeschichte erzählt:
    1. Biss zum Morgengrauen
    2. Biss zur Mittagsstunde
    3. Biss zum Abendrot
    4. Biss zum Ende der Nacht
    + Biss zum ersten Sonnenstrahl
  • Inhalt: Bella und Edward verlieben sich. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn Edward ist ein Vampir. Und dann ist da ja auch noch Jack, ein guter Freund von Bella und ein Werwolf.
  • Rezension: Ich hatte sehr viel von den Twilight Büchern gehört und so habe ich sie mir von einer Freundin ausgeliehen, obwohl ich eigentlich so Vampir Bücher nicht so mochte. Und ich wurde mehr als positiv überrascht. Ich habe die Bücher förmlich verschlungen. Bella ist einfach wundervoll und man möchte einfach wissen wie es mit ihr weitergeht, da stören dann auch die Vampire irgendwie nicht ;-). Ich glaube hauptsächlich sind die Bücher etwas für Mädchen (und Frauen) aber ich weiß auch von Männern, die sich dafür begeistern konnten – mindestens für die Filme. Wobei ich auch hier die Bücher eindeutig besser finde als deren Verfilmungen. Sind die Bücher jetzt weiter zu empfehlen, wenn man sie wirklich noch nicht gelesen hat? Ich finde auf jeden Fall!
  • Bewertung: 5
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in andere Rezensionen (vor Blogbegin) und verschlagwortet mit , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.