Rezension: Nachts im Kanzleramt

Sebastian Fitzek & Micky Beisenherz – Schreib oder Stirb
  • Verlag: Droemer HC
  • Seitenzahl:  336
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Alles, was man schon immer über Politik wissen wollten. Von der bekannten Moderatorin des ZDF-heute journals. Verständlich, witzig, kenntnisreich: ein Politikbuch für Einsteiger und Fortgeschrittene – von Star-Journalistin Marietta Slomka. Lohnt es sich überhaupt, wählen oder demonstrieren zu gehen? Ist der Rechtsstaat gerecht? Wer sind die wirklich Einflussreichen in Berlin? Und warum tagen Politiker oft bis in die frühen Morgenstunden? Die Vermittlung komplizierter Sachverhalte für ein breites Publikum ist Marietta Slomkas Beruf. In „Nachts im Kanzleramt“ erklärt sie unterhaltsam und gut gelaunt, wie Politik tatsächlich funktioniert. Sie nimmt ihre Leser mit auf eine Reise von den Grundlagen der Demokratie bis zu den großen Fragen der Weltpolitik und liefert dabei immer wieder praktische Beispiele, die den Politikbetrieb erklären – von Pandemiebekämpfung bis Greenwashing. Nebenbei bietet sie einen „Schnellkurs Wirtschaft“ und Einblicke in die heutige Medienwelt. Wer dieses Buch gelesen hat, ist fit für jede politische Debatte! “ (Quelle: s.u.)
  • Rezension:  Politik ist eigentlich nicht so meins, aber immer wieder nehme ich mir vor dass zu ändern, weil ich es eigentlich wirklich finde zu verstehen, was in der Politik vor sich geht. Dieses Buch hat es geschafft mich für Politik zu begeistern und was fast noch wichtiger ist, mir einige Dinge verständlich erklärt und die Comic haben mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. So ein Buch hätte ich mir damals in der Schule gewünscht und kann es daher allen Politik-Muffeln wärmstens ans Herz legen und wer Politik schon mag, der wird dieses Buch sicher lieben!
  • Bewertung:

Quelle der Bilder und Infos: https://www.droemer-knaur.de/buch/marietta-slomka-nachts-im-kanzleramt-9783426278710

ICH HABE Die TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2022 und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.