Crowdfunding Campagne: Bilderbuch „Herr Haus kommt nach Haus“

Herr Haus kommt nach HausjpgIch möchte euch heute Crowdfunding Projekt vorstellen: Es handelt sich um das Bilderbuch „Herr Haus kommt nach Haus„. Ich finde die Idee ist wirklich sehr besonders und es absolut wert, dass sie von vielen Menschen unterstützt wird.
Infos zum Buch: Herr Haus kommt nach Haus ist ein Bilderbuch für Kinder, das mit Fotografien illustriert ist. Die Geschichte erzählt anhand von originellen, humorvollen und fantasiereichen Fotografien von einer Kettenreakton, welche durch Herrn Haus in Gang gesetzt wird als er seine Wohnungstüre öffnet.
Den Impuls für die Geschichte gab der Sohn des Autors: Mit seinen drei Jahren hatte er eine große Leidenschaft für Kettenreaktionen, daher sollte das Buch von einer Art Rube Goldberg Maschine handeln soll. (Eine Rube Goldberg Maschine ist ein Apparat, der eine einfache Handlung so kompliziert wie möglich ausführt.)
Hintergrund der Crowdfunding Campagne: Mit dieser Crowdfunding Campagne möchten wir den Druck der ersten Ausgabe von unserem Buch Herr Haus kommt nach Haus realisieren und freuen uns auf eure Unterstützung!
Mehr Infos/ Homepage: https://www.startnext.com/herrhaus

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Buchvorstellung, Einfach so von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.