Rezension: Der Nachtzirkus

Erin Morgenstern – Der Nachtzirkus

  • Verlag: Ullstein
  • Seitenzahl: 464
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt:
    Wie der Name schon sagt: Ein Zirkus der nur nachts geöffnet hat spielt in diesem Buch eine sehr wichtige Rolle, ebenso ein magischer Wettkampf dessen Regeln aber nicht ganz klar sind und der wesentlich komplizierter ist als es zuerst scheint.
  • Rezension:
    Auch auf dieses märchenhafte und magische Buch bin ich während einer Buchvorstellung in einer Buchhandlung aufmerksam geworden. Das Buch ist ganz anders als viele andere Bücher und auch ganz anders als ich erwartet hatte, aber deshalb nicht weniger großartig. Es ist nicht nur eine sehr spannende Geschichte über ein besonderes magisches Duell, dass im Nachtzirkus ausgetragen wird, sondern zugleich eine Liebesgeschichte und ein phantasievoller Beweis für die Kraft der Gedanken. Ich finde es einfach großartig und kann es allen Liebhabern von magischen Büchern nur empfehlen.
  • Bewertung: 
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2012 und verschlagwortet mit , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.