SUB Januar 2021

Stapel Ungelesener Bücher 

Diese Titel wohnen schon länger bei mir: 

  1. Pierre Dietz – King Artus (…) (RE Verlag Edition AV)
  2. Katie & Kevin Tsang – Sam Wu hat keine Angst vor Geistern
  3. Catherine Bybee – Herz zu gewinnen
  4. S. Rietzler & F. Grolimund – Lotte, Träumst du schon wieder?
  5. Olivia Monti – Das Haus
  6. Falk Holzapfel – Millenia Magika. Der Schleier von Arken
  7. Petra Hammesfahr – Nach dem Feuer 

und noch einige Bücher mehr, die erst diesen Monat den Weg zu mir gefunden haben….

  „Neuankömmlinge“ Januar

  1. Margot & Lea Käßmann – Gute Nacht Geschichten vom lieben Gott
  2. Christine Sinnwell – Backes – Experimentierspaß für die Kleinsten. 
  3. Pei-Yu Chang – Wem gehört der Schnee
  4. Keine Angst vor Monstern
  5. Helena Dugan – Rätselhafte Ereignisse in Perfekt
  6. Patrick Burow – Schuld
  7. Hadi Barkat, Mirjana Farkas – Fertig Schluss! Heute darf man
  8. Cary Steinmann, Laura Simon, Elina Braslina – Ting! Wie Marketing die Welt verführt!
  9. Lulu Lima, Jana Glatt – Die Eure hat es mir erzählt

Dieses Buch lese ich gerade.

Diese Bücher habe ich bereits gelesen, nur noch nicht rezensiert.

Diesen Titel habe ich inzwischen rezensiert.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SUB des Monats von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 40 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.