Rezension: Wow Mom. Der Mama-Mutmacher für mehr ich in all dem wir

Lisa Harmann, Katharina Nachtsheim – Wow Mom. Der Mama-Mutmacher für mehr ich in all dem wir

  • Verlag: Krüger Verlag
  • Seitenzahl: 304
  • Teil einer Reihe?: Ja, es gibt bereits ein anderes WOW Mom – Buch.
  • Inhalt: Elternsein ist eine sehr krasse Erfahrung und viele Mütter fragen sich sicher irgendwann einmal, wo sie eigentlich stehen, wer genau sie sein wollen… Die Frage wie man sich als Mama treu bleiben und sich selbst verwirklichen kann ganz ohne schlechtes Gewissen gegenüber der Familie das möchte dieses Buch zeigen…
  • Rezension: Das Buch hat mich genau zum richtigen Zeitpunkt erreicht, in meinem eigenen kleinen Mama in Corona Loch und mir viele tolle neue Impulse gegeben. Ich finde die Autorinnen treffen genau den richtigen Ton und viele ihre Tipps finde ich einfach großartig. Bei den Anekdoten aus ihrem Leben musste ich mehr als einmal schmunzeln und habe mich häufig wieder erkannt. Ich nehme das Buch immer wieder zur Hand und lese darin, dass ich wirklich super und genau deshalb kann ich es allen anderen Müttern gerade jetzt wärmstens ans Herz legen! Achtet auf euch selbst, dann seid ihr glücklicher und habt auch wieder mehr Kraft für den Alltag. Das Buch ist einfach großartig und wunderbar authentisch.
  • Bewertung:

Quelle des Bildes und der Infos: https://www.fischerverlage.de/buch/lisa-harmann-katharina-nachtsheim-wow-mom-9783810530738

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2020 von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.