Rezension: Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr

Julian Wolf – Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr

  • Verlag: epubli
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Seitenzahl: 160
  • Inhalt: Lila mag Museen eigentlich nicht besonders gern. Daher ist sie auch wenig begeistert, als sie gleich am ersten Schultag in der neuen Schule eine Ausflug genau dorthin macht. Doch dann wird eine ägyptische Sonnenuhr gestohlen, mit der man angeblich durch die Zeit reisen kann. Gemeinsam mit ihrer neuen Freundin Jane macht sie sich daran, den Diebstahl aufzuklären. Und als wäre das nicht schon aufregend genug sind da ja auch noch die „kleinen Freunde“-  geheimnisvolle Wesen aus der 5. Dimension
  • Rezension: Das Buch hat völlig zu unrecht sehr lange in meinem Bücherregal gestanden. Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht, es zu lesen. Die Handlung ist sehr spannend und die beiden Mädchen sehr sympathisch. Ich bin mir sicher, dass Kinder, insbesondere Mädchen, Freunde daran haben Lila und Jane dabei zu begleiten wie sich ihre Nachforschungen anstellen. Auch der „kleine Freund“ ist eine sehr niedliche Idee, irgendwie bin ich mir nur nicht sicher, ob er wirklich zwingend zu der Handlung passt. Auf alle Fälle hätten sie ein eigenes Buch verdient. Doch auch so ist „Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr“ absolut zu empfehlen.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.epubli.de/shop/buch/Lila-Winkelbaum-und-das-Geheimnis-der-Zeituhr-Julian-Wolf-9783745080759/71216

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2019 und verschlagwortet mit , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.