Rezension: Wir haben einen Hut

Jon Klassen – Wir haben einen Hut

  • Verlag: Nord Süd Verlag
  • Seitenzahl: 56
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der dritten Band zum Thema Hut-Begehrlichkeiten. Der erste Teil heißt „Wo ist mein Hut“ und der Zweite „Ich suche meinen Hut“.
  • Inhalt: Zwei Schildkröten finden einen Hut und haben natürlich ein Problem, denn es gibt nur einen Hut und beide finden ihn super. Dann schläft die eine von beiden ein…
  • Rezension: Als ich den Titel des Buches und das Cover sah, musste ich sofort an das Buch „Wo ist mein Hut“ denken, auch wenn es schon länger her ist, dass ich es entdeckt habe, so ist es mir noch sehr gut im Gedächtnis. Also habe ich mich sehr über diese Bücher gefreut und es ist genauso großartig wie das Erste. Die Illustrationen sind einfach aber einzigartig und die Handlung ebenfalls. Auch gibt es eine geniale Pointe. Das Bilderbuch gefällt mir wirkich sehr gut und ich kann es nicht nur Kindern wärmstens ans Herz legen.
  • Bewertung: 5 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2017 von Stephi. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.