Rezension: heaven. Dem Himmel so nah

Sarah Stankewitz – heaven. Dem Himmel so nahheaven 1 . dem himmel so nah

  • Verlag: im.press
  • Länge: 260
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der Beginn einer Trilogie. Der zweite Band heißt „heaven. Wohin wir auch gehen“ und ist bereits erschienen.
  • Inhalt: Hailey hat es nicht leicht im Leben, denn sie hat bei einem Familienunglück ihre Eltern verloren und fühlt sich schuldig. Eine große Veränderung bringt das Auftauchen von Jaden an ihrer Schule, doch was genau es mit ihm auf sich hat und ob er ihr Leben positiv oder negativ beeinflusst ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen…
  • Rezension: Die Geschichte um die 18-jährige Hailey ist nicht leicht zu durchschauen, man fragt sich ebenso wie sie selbst, was das Auftauchen von Jaden bedeutet und was genau mit Harley los ist. Leider muss ich sagen, dass ich es selbst am Ende nicht ganz verstanden habe ich es mich daher nicht reizt die nächsten Bände zu lesen. Trotzdem war das Buch für sich lesenswert.
  • Bewertung: 3 Sterne
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2016 und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern , komme aus Hamburg, bin 39 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.